Abonnieren Sie ricdes.com

Apple Mitarbeiter nun doch nicht überarbeitet?



Es ist ja bekannt, dass in vorallem Asien und Afrika menschenunwürdige Arbeitsverhältnisse herrschen. Apple stand zuletzt in der Kritik wegen seiner Chinesischen Ipod Fabrik. Die Menschen hätten mehr als die erlaubten 60(!!) Arbeitsstunden und 6 Arbeitstage arbeiten müssen.

Nach einer Untersuchung kam aber Apple zum schluss, dass dies nicht der Fall wäre.

Nunja, ehrlich gesagt nehm ich denen das nicht ab. Ich denk eher, dass die Verantwortlichen alles schöngemacht haben, bevor die Inspektion kam. Genauso wie bei der Chiquita Plantage, über die zuletzt im Spiegel berichtet wurde. 1 Mal im Monat, wenn der Max Havelaar Inspekteur kommt sieht alles toll und froh aus, danach artet es wieder in Chaos und angrenzender Sklaverei aus.

Kommentieren

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mittels * markiert.

*
*

 


 

 
 
 
 
TopBlogs.de blogoscoop bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de