Abonnieren Sie ricdes.com

Feines Plugin (für die SEO Freaks unter euch ;)



Wer kennt das nicht:

Ihr schafft es gerade mal auf Seite 2 unter dem Begriff Youporn bei Google. *achtung Ironie* Die User sehen das lästige „Deinblogname | Posttitel“ und können deswegen nicht auf dem ersten Blick erkennen um was sich dein Post handelt..
Ok, hier ist die Lösung:

Das Optimal Title Plugin

Es rückt den Posttitel nach vorne und den Blognamen nach hinten ;).

So sieht der Suchmaschinenbenutzer auch gleich worum es da geht und nicht nur den Blognamen und einen kleinen Ausschnitt des Posttitels.

7 Kommentare

  1. Mein Titel schaut so aus:

    Meiner Meinung nach einer der besten Möglichkeiten…

    Posted 6. Mai 2007 at 17:52
  2. Hättest meinen Kommentar zur „Youporn-Optimierung ruhig stehenlassen können, finde ich!

    Posted 7. Mai 2007 at 09:34
  3. Sabine, ich habe deinen und 2 weitere Einträge aus einem simplen Grund nicht genehmigt: Er war klarerweise nur darauf abgerichtet das Ranking von euren YP Posts zu erhöhen. Poste von mir aus den Kommentar nochmals, ohne YouPorn link.

    Btw: Dein heutiger Kommentar war ebenfalls mit dem Link „verseucht“.
    Ich habe es rausgenommen und den rest genehmigt. Passt dir das 😉 ?

    Posted 7. Mai 2007 at 10:21
  4. Viel einfacher ist das Ganze ohne Plugin. Einfach nur den Posttitel ausgeben lassen und auf den Rest verzichten.

    Posted 7. Mai 2007 at 18:29
  5. Markus, der Blogname im Titel kann auch nützlich sein!

    Die angegebene Änderung nutze ich in meinen 2 Blogs..

    Startseite:
    Blogname Trennzeichen Blogtitel

    Beitragsansicht:
    Beitragsname Trennzeichen Blogname

    Posted 7. Mai 2007 at 22:35
  6. Hmm, das Plugin ist nicht schlecht. Allerdings würde ich Dir da eher eine Alternative zu empfehlen

    http://www.sticksucker.de/2007/03/28/meine-17-lieblings-favourite-plugins-fuer-wordpress/

    Posted 10. Mai 2007 at 07:48
  7. Mittlerweile wird in WordPress für jeden Kram ein Plugin ausgegraben. Ich denke die Änderung sollte auch jeder selbst locker im entsprechenden Template hinbekommen. Dazu sind nun wirklich keine großen PHP-Kenntnisse, geschweige denn ein Plugin, nötig.

    Posted 12. Jul 2007 at 14:42

Kommentieren

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mittels * markiert.

*
*

 


 

 
 
 
 
TopBlogs.de blogoscoop bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de