Abonnieren Sie ricdes.com

Die richtige Domain wählen.



Ihr wollt ein Nischenblog oder eine Nischenseite starten? Na dann nichts wie los!

Aber welche Domain soll ich nehmen?

Naja, diese Entscheidung kann ich euch kaum abnehmen, aber ich kann euch mit einigen Tipps versorgen:

  1. Jemals vom Urban-Wörterbuch gehört? Dieses Wörterbuch spuckt, zumindest im englischen, verwandte umgangssprachliche Wörter für eure Suche aus. Nette Sache, sollte der gewünschte Domainname schon vergeben sein.
  2. Entscheide dich, wie du dein Blog / die Seite promoten willst. Ziehst du Suchmaschinentraffic vor, benutze Keywords im Domainnamen. Baust du gerade etwas „grösseres“, entscheide dich für einen Namen, den man sich leicht merken kann und sich zudem gut anhört (sollte aber schon was mit dem Thema zu tun haben).
  3. Solltest du eine Keyworddomain wollen, fange an Keywords aufzuschreiben die dir passen würden. Versuche dein Hauptkeyword mit anderen Wörtern zu verbinden.Sollte dein Keyword beispielsweise „Amazon“ heissen, versuchs doch mal mit „Amazon Cd“
  4. Mach dir eine Liste mit den ausgedachten Domains und den jeweiligen Keywords.
  5. Check ob die Domains in der Liste überhaupt frei sind.
  6. Kommen die Domains auch nicht mit Markenrechten in Konflikt?
  7. Sollte die Domain frei sein, toll! Kaufen! Com Domains, .org’s und .net’s nicht vergessen sollte man ein grösseres Projekt starten wollen.
  8. Sollte sie zum verkauf stehen, eine Preisanfrage kann nie schaden.

Ok, ihr habt nun all diese Punkte abgehakt und wisst welche Domain ihr wollt? Als durchaus günstige Domainverkäufer kann man United Domains empfehlen.

2 Kommentare

  1. Domainname spielt beim SEO eigentlich keine Rolle… Dachte ich am Anfang zwar auch immer, aber meiner Meinung nach ist eine schöne 5-6 stellige mit Fantasienamen am besten…

    meine z.B.

    Milendo
    Cayatana
    Kokobaya

    😀

    Posted 6. Jun 2007 at 00:48
  2. Naa, da sehe ich etwas anders… (@ Christoph)
    aber wie wichtig ist es denn wohl die .de zu bekommen?
    Ist z.B. die .eu eine wirkliche Alternative oder haben
    alle anderen tld generell einen Nachteil gegenüber der .de-Domain?

    Cheerio!

    Posted 4. Okt 2008 at 21:06

Kommentieren

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mittels * markiert.

*
*

 


 

 
 
 
 
TopBlogs.de blogoscoop bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de