Abonnieren Sie ricdes.com

Youtube Videos werden in Google Earth integriert



Langsam aber sicher nimmt der von Google hinzugekaufte Videodienst bei Google Andwendungen seinen Platz ein.

Seit neuestem erhält man bei der Erkundigung einer Stadt mit Google Earth die dazugehörigen YouTube Videos eingeblendet.

Schaut man sich mit Google Earth nun Paris an, erhält der User Videos vom Eifelturm. Das gleiche zB. in London, wo Videos mit zB. dem BigBen eingeblendet werden.

Meine Meinung: Eigentlich eine sehr nette Funktion. Es zeigt jedoch aber auch wie Google es versteht User-Generierten Inhalt für den eigenen Vorteil zu nutzen. Die Applikation erhält so durch von User zur Verfügung gestellten Inhalten einen völlig neuen Touch.

Ein Kommentar

  1. This is business baby! business! 😀
    Unglaublich wie mächtig Google im WWW ist. Die Moneten fliessen wahrscheinlich rein wie die Niagarafälle fallen.
    Aber die Funktion ist groovig realisiert worden 🙂

    Posted 12. Okt 2007 at 00:47

2 Trackbacks

  1. […] Weitere Informationen zum Youtube Video Layer in Google Earth, findet man im Netz in der Ankündigung hierzu im Late Long Blog, sowie im Blog von Ricdes. […]

  2. […] Bloger “ricdes” kommentierte das ganze in seinem Post wie folgt: […] Eigentlich eine sehr nette […]

Kommentieren

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mittels * markiert.

*
*

 


 

 
 
 
 
TopBlogs.de blogoscoop bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de