Abonnieren Sie ricdes.com

Yugo steht zum Verkauf






Nein, nicht die Automarke Yugo selber steht zum verkauf, sondern der Automacher Zastava selbst!

Die Regierung Serbiens hat bekanntegeben, dass sie ihren 90% Anteil am Automobilhersteller Zastava verkaufen will. Zastava ist die Verantwortliche Gesellschaft für die in aller Welt bekannten „Yugos“ und eines der grössten serbischen Konzerne.

Wenn du also gerade das nötige Kleingeld zur Verfügung hast und Interesse an 4400 Arbeitern hast und an einer Fabrik die zur Zeit nur 15’000 der möglichen 60’000 Vehikel jährlich produziert, greif zu!

Ausserdem wurde ich über Autoblog auch noch über diese kuriose Stoy fündig: Anscheinend wurde in den Staaten ein Yugo Besitzer in 1989 von einer Brücke heruntergeweht weil der Wagen leicht und einen vergleichsweise hohen Luftwiderstand hatte.

Kommentieren

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mittels * markiert.

*
*

 


 

 
 
 
 
TopBlogs.de blogoscoop bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de