Abonnieren Sie ricdes.com

Auch Toshiba sagt adieu zur HD-DVD. Plant MS ein Blu-Ray Laufwerk für die Xbox 360?



Blu Ray VS. Hd DVD

Obwohl es sowieso schon die ganze Welt vorauszuahnen schien, kam heute eine Pressemitteilung von Toshiba heraus. Diese Pressemitteilung diente eigentlich nur dazu, alle Gerüchte rund um Toshibas Absprung aus dem HD-DVD Boot zu bestätigen.

Der Formatkrieg scheint endgültig entschieden zu sein.

Toshiba wird ab sofort auf die Entwicklung und Produktion von HD-DVD Geräten verzichten. Nur noch Support für die bereits verkauften Geräte soll geboten werden. Bei solch einem Satz, tun mir Early-Adopters wieder leid.

Aus der Pressemitteilung:

Toshiba Corporation today announced that it has undertaken a thorough review of its overall strategy for HD DVD and has decided it will no longer develop, manufacture and market HD DVD players and recorders. This decision has been made following recent major changes in the market. Toshiba will continue, however, to provide full product support and after-sales service for all owners of Toshiba HD DVD products.

Das Ganze war ziemlich absehbar. Davon abgesehen, dass die BluRay gegenüber der HD-DVD in Sachen Technik um einiges voraus ist, hatten während den letzten Wochen so ziemlich alle grösseren Filmstudios den Abschied von der HD-DVD abgegeben.

Welche Rolle Spielt Microsoft dabei?

Microsoft gehört ebenfalls zu den Unterstützern der HD-DVD. MS hatte in den letzten Monaten den Preis des HD-DVD’s Xbox 360 Laufwerks um ein vielfaches gedrückt. Es ging wohl darum, die zuletzt ins Stocken geratenen Verkaufszahlen des Formats wieder in Fahrt zu bringen. Scheinbar hat das für Toshiba dennoch nicht gerreicht. Der Anteil von BluRay Geräten bei verkauften HD-Abspielgeräten lag zuletzt bei über 92%. Da kann man Toshiba’s Entscheidung durchaus verstehen.

Auch Microsoft äusserte sich ebenfalls in einer Pressemitteilung über die aktuellen Entwicklungen:

Wir sind nicht der Ansicht, dass die aktuellen Meldungen zum Thema HD DVD spürbare Auswirkungen auf die Spiel- und Unterhaltungsplattform der nächsten Generation Xbox 360 oder unsere Position im Markt haben werden. Wie wir bereits früher bekanntgaben, glauben wir daran, dass der Erfolg im Markt von den Spielen abhängt. Xbox 360 wird auch in Zukunft die grösste Auswahl an Next-Generation Spielen mit den meisten Exklusivtiteln bieten.

Da ist durchaus etwas dran. Auch meine Xbox 360 habe ich nicht wegen dem dazukaufbaren HD-DVD Laufwerk gekauft, sondern wegen der grossen Spielauswahl (und dem noch ziemlich hohen Preis der PS3).

Dennoch vergisst Microsoft eine meiner Meinung nach sehr wichtige Sache:

Bei den Spielen mag HD-Content zur Zeit wohl noch nicht so eine grosse Rolle spielen. Man greift ja zur Zeit bei Spielen praktisch nur auf Dual-Layer DVD’s zurück.

Dennoch: Einige Spielstudios wollen aber demnächst den Spielern auch hochauflösende Zwischensequenzen bieten. Irgendwann werden bestimmt die ersten Xbox360 Spiele kommen die auf ein HD-Format gepresst wurden. Und für kein Spiel der Welt würde ich mir zur Zeit das HD-DVD Laufwerk kaufen. Ich will ja nicht ab sofort immer wieder die gleichen HD-Movies anschauen müssen 😉

Ausserdem betrachtet man mehrheitlich heutzutage eine Konsole wie die 360 und die PS3 nicht nur als Spielgerät, man benutzt sie auch als Media-Center. Und wenn man sich mit der Xbox dank der exklusiven HD-DVD Unterstützung nur noch veraltete HD-DVD Filme anschauen kann, fällt ein Kaufargument ziemlich klar zugunsten Sony’s PS3 aus.

Bietet Microsoft für die Xbox360 auch ein BluRay Laufwerk an?

Smarthouse Australien hat darüber berichtet, dass ein solches Blu-Ray Lauftwerk für die XB360 bereits in der Mache ist. Anscheinend wartet man bei MS nur noch auf interne Betriebsabläufe (Marketing, Qualitätstests). Danach sollte einer Veröffentlichung des Blu-Ray Laufwerkes für die Xbox 360 nichts mehr im Weg stehen. Im Mai soll es dann soweit sein.

Aber hey, was juckt mich das. Spekulationen über Spekulationen.

Wichtig ist nur eines:

Endlich ist der Formatkrieg vorbei. Die HD-DVD Partei ist besiegt.

Und bekanntlich werden nach dem Krieg immer irgendwelche Bündnisse geschmiedet. Ich lass mich überraschen.

4 Kommentare

  1. joeimer

    man kann sich sicher jetzt ausmalen, wie die käufe von BluyRay-Discs und Players zunehmen werden. Hät ich nen passenden TV dafür, würd ich mir jetzt einen BlueRay-Player oder halt dann eine PS3 leisten.

    Posted 21. Feb 2008 at 08:25
  2. Ich muss wohl auf das BR-Laufwerk warten 🙂

    Posted 21. Feb 2008 at 08:26
  3. Strocky

    „Davon abgesehen, dass die BluRay gegenüber der HD-DVD in Sachen Technik um einiges voraus ist, ….“

    Hallo zusammen.
    Da merkt man mal wieder das die Leute sich nicht mit der Technik befassen, sondern nur Meinungen verbreiten und auch noch damit verbundene falsche Aussagen.

    Die HD-DVD war der Blu-Ray um Längen voraus, was die Technik betrifft.
    Hier einige Fakten:
    1. Die HD-DVD war ein fertig entwickeltes Format. Es waren keine neuen Spielereien geplant, so wie es bei der Blu-Ray der Fall ist bzw sein wird.
    2. Jeder HD-DVD-Player war onlinefähig (LAN) und konnte somit Web-Inhalte nutzen und Trailer und Zusatzinformationen wiedergeben bzw die Firmware updaten. Bei Blu-Ray wird dies erst mit Playern möglich die mindestens Blu-Ray-Profile 1.1 haben. Und da gibts für den deutschen Markt zum jetzigen Zeitpunkt keinen (alle Geräte 1.0 bis auf die PS3).
    3. Blu-Ray wird noch weiter entwickelt bis zu Blu-Ray-BD (2.0 Profile) Und erst mit Blu-Ray 2.0 wäre das Format der HD-DVD ebenwürdig.
    4. Jeder der jetzt einen Blu-Ray-Player gekauft hat, muss diesen später gegen ein neueres Modell tauschen, um Web-fähige Inhalte wieder zu geben. bzw. Discs mit Profile 1.1 oder gar 2.0! Nur PS3 Nutzer haben dieses Problem nicht.

    Die Blu-Ray hat nur eine Sache die besser war, und zwar mehr Platz als die HD-DVD.

    Posted 21. Feb 2008 at 18:46
  4. Na ja, der Grossteil der verkauften BluRay Player zur Zeit wird wohl zur PS3 gehören. Wer kauft sich schon einen Standalone Player wenn er sich für einen billigeren Preis eine PS3 holen kann?

    Praktisch alle aktuell zum Verkauf stehenden BluRay Player sind meines Wissens nach Profile 2.0 Geräte.

    Und in der Zukunft wird wohl mehr Speicher auch ausschlaggebend sein. Mehr Speicher -> Mehr Extras, Movies… whatever 🙂

    Posted 21. Feb 2008 at 18:55

Ein Trackback

  1. […] den Kunden fast schon hinterhergeworfene Xbox 360 HD-DVD Player wird nun ganz abgeschafft. Nach der Pressemitteilung von Toshiba, war dies nur eine Frage der Zeit, bis es auch MS begreifen würde. MS hat bekanntgegeben, dass […]

Kommentieren

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mittels * markiert.

*
*

 


 

 
 
 
 
TopBlogs.de blogoscoop bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de