Abonnieren Sie ricdes.com

Slim PS3 auf dem Weg?



Wie bei allen vorangegangenen Playstation Versionen wird es bei der PS3 höchstwahrscheinlich auch eine Slim Version geben. Wann die kommt, steht noch in den Sternen. Das amerikanische Gadget Magazin T3 hat sich aber mal darüber Gedanken gemacht und einige gerenderte Bilder einer möglichen Slim-PS3 veröffentlicht. Die sehen, zugegebenermassen, allesamt ganz nett aus.


[mygal=ps3slim]

Aber ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass Sony in der nächsten Zeit so schnell eine Slim-Version der PS3 rausbringen wird. Erstmal sollte man die ganzen Hitze- und Stromverbrauchsprobleme mit der PS3 in den Griff kriegen bevor man versucht das Teil noch kleiner zu gestalten (was sich aber bei einer neuen stromsparenderen CPU und einer neuen Hardwarerevision positiv auf genau diese Probleme auswirken könnte).

Trotzdem ist eine Slim Version ziemlich plausibel. Man bedenke:

  • PS1 -> PsOne
  • PS2 -> PsTwo
  • PSP -> Psp Slim+Lite

Würde das also bedeuten

  • Ps3 -> PsThree

?

Die Zeit wird’s wohl zeigen. 😉

3 Kommentare

  1. blubb

    Ähm, ich glaube du verwechselst die hitze+wärmeprobleme hier mit der XBoX Oo

    Posted 14. Apr 2008 at 01:37
  2. amon thaur

    Hauptsache Sony spendiert der PS3 SLIM endlich wieder eine Emulation für PS2 Spiele.

    Bei Ebay ist die „alte“ PS3 mit PS2-Emu Funktion der Renner und JEDES MAL erzielt sie dort höhere Verkaufspreise als eine nagelneue PS3 ohne Emu aus dem Laden kostet und sogar die importierten PS3 (zb. Japan) die den Emu noch drin haben sind gefragter als die normale PS3 – und das obwohl man mit der Japan Version als Spieler viele andere Nachteile in Kauf nimmt.

    Hallo? Sony? – Das müsste euch doch auch aufgefallen sein, oder?

    Also bitte, bitte, nicht wieder die Emu für die PS2/PS1 in der Slim PS3 weglassen, ich will nicht 4 Konsolen hier rumstehen haben, weil ihr euch wieder aus Kostengründen „nen Chip“ einspart – und das die Leute bereit sind, mehr für eine PS3 mit Emu zu zahlen – und auch gezielt danach suchen sollte wohl mittlerweile dem letzten (Sony Verantwortlichen) aufgefallen sein.

    Ich weiß, Sony’s Produktpolitik orientiert sich nicht immer zwangsläufig an den aktuellen Kundenwünschen, das merke ich jeden Tag aufs Neue wenn ich im Verkauf stehe – aber dann gebt den Leuten (uns) zumindest die Wahl im Laden eine Slim PS3 mit Emu und eine billigere Version ohne Emu zu kaufen bzw. anzubieten – die normale PS3 habt ihr ja seit ihrem Erscheinen auch in zig-dutzend Variationen angeboten.

    Oder wenn euch das produktpolitisch nicht in den Kram passt, dann macht es wie Microsoft bei der xbox360 mit der „Festplatte“ und bietet eine Emulationsoption (Hardware?/software?) als optionales Element zum Kauf eine PS3 Slim an.

    Ich bin mir durchaus bewußt, welche weiteren Entscheidungen und Überlegungen dahinter standen, die Emulation für alte PS2/PS1 Spiele kurz nach Erscheinen der PS3 wieder wegfallen zu lassen – aber letztlich ist jede Platform nur so erfolgreich, wie sie von den Kunden angenommen wird und Erfolg ist in meinen Augen die Abwesenheit von ständiger Ärgernis bei einem Produkt.

    Ach ja – und wenn ich schon daran bin, (positive?) Kritik zu üben. Natürlich sieht die PS3 toll aus wenn sie so schön glänzend in schwarz nagelneu im Laden steht. Aber das Klavierlackplastik ist weich wie Butter. Es zieht Staub an wie die Hölle, man sieht jeden Fusel und Fingerabrduck darauf und nach einmal sanft „drüberwischen“ hat man sofort Kratzer drin.

    Die PS3 ist zweifelsohne auch ein Designobjekt (über das Design möchte ich nicht streiten, denn in meinen Augen ist das Ding potthässlich) – aber über das Material möchte ich streiten – da gibt es echt VIEL Nachbesserungsbedarf.

    Samsung hat bei seinen LCD-Tvs auch ein Faible für diesen empfindlichen schwarzen Klavierlack entwickelt – von dem ich – als auch viele Kunden mittlerweile gezielt Abstand nehmen – weil das Material einfach nur lausig ist und keiner seine Fingerabdrücke jedes Mal vor sich sehen will oder lust hat die schwarzen „Fuselmagneten“ in seinem Heim wöchentlich zu säubern.

    PS. Die Wärmeprobleme hat die Xbox, nicht die PS3 – zumindest ist mir bereits die 2 Xbox eingegangen; es ist fast schon so traurig das es lächerlich wird, denn ich habe grade mal 4 X-Box Spiele und nur Zeit am Wochenende zum Spielen …. dafür beneide ich Microsoft unendlich dafür, dass sie der Xbox- ein besseres Gehäusematerial spendiert haben und das es viele offizielle Gehäusevarianten gibt. Auch die Form der X-Box ist etwas ansprechender (IMHO) geraten als die der PS3.

    Über Geschmack lässt sich halt nicht streiten 😛

    Posted 1. Jul 2009 at 06:33
  3. Freddez

    Du sprichts mir da aus dem Herzen. PS2 Emulation als auch schönere & robustere Gehäusefarben würde ich mir für die neue Slim auch wünschen.

    Meine jetzige PS3 ist leider mit Laufwerksproblemen vor kurzem eingegangen – aber ich möchte mir vor dem Erscheinen der Slim keine neue mehr kaufen und zocke bis dahin lieber PS2 weiter. Deshalb hoffe ich echt auch auf eine PS2 Emulation in der neuen PS3 Slim, sonst werd ich vermutlich gleich bei der PS2 bleiben und mir keine neue PS3 mehr kaufen. So vom Hocker haben mich die PS3 Spiele bisher leider nicht wirklich gerissen. Resident Evil 5 war viel zu kurz und fad, Final Fantasy gibts noch keins für PS3 und der Lichtblick Silent Hill auf den ich ewig lang und drei Tage gewartet habe, war zwar super zu spielen, aber halt auch viel zu schnell wieder durch… *jammer*

    Posted 1. Jul 2009 at 06:39

Ein Trackback

  1. Von Wie schon vermutet: Sony schrumpft ps3 cpu am 9. Feb 2008 um 13:33

    […] hatte euch vor einiger Zeit über eine mögliche Slim PS3 unterrichtet. Dabei hatte ich auch auf eine Verkleinerung der zur Zeit recht recht stromhungrigen […]

Kommentieren

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mittels * markiert.

*
*

 


 

 
 
 
 
TopBlogs.de blogoscoop bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de