Abonnieren Sie ricdes.com

Wird der neue Camaro auch als Hybrid verfügbar sein?



Chevrolet Camaro Convertible Concept
Chevrolet hat sich in Sachen Umweltschutz in den letzten Jahren einiges vorgenommen: Unter anderem planen sie mit der Einführung des Chevy Volt den ersten Massenmarkttauglichen mit Strom betriebenen PKW.

Aber auch im Sportlicheren Segment scheint sich Chevrolet einige Gedanken über den Umweltschutz machen zu wollen. In den Vereinigten Staaten sind erst kürzlich neue Standarts zum Durchschnittsverbrauch eines Autoherstellers (CAFE) gesetzt worden. Der Durchschnittsverbrauch von allen produzierten Wagen muss sinken. Chevy ist wegen den neuen Standarts also zum handeln gezwungen. Angeblich wurden schon einige geplante Wagen aus dem eher sportlicheren Segment, wegen diesen neuen Regulierungen verworfen.

Chevrolet’s Führung hat sich aber dennoch entschieden den Camaro zu bauen.

Deswegen haben sie nun ein Team zusammengerufen um zu prüfen, ob man den derzeitig geplanten Antrieb (6 Liter V8 mit 400 PS) auch bei gleicher Performance mit Hybridantrieb gestalten könnte. Die „reine“ V8 Version des Camaros wird es aber definitiv trotzdem geben, sie wird aber teurer ausfallen als bisher gedacht.

Mehr dazu auf The Car Connection

Kommentieren

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mittels * markiert.

*
*

 


 

 
 
 
 
TopBlogs.de blogoscoop bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de