Abonnieren Sie ricdes.com

Die neuen iMacs sind da



Schon letzten Samstag machten sich Gerüchte über ein bevorstehendes iMac Update breit. Heute war es endlich soweit.

Apples Onlinestore war heute wie vor einem Update üblich für einige Stunden offline. Wenige minuten nach dem „Reboot“ fanden bereits die ersten eine Apple Pressemitteilung im Posteingang vor.

In der Pressemitteilung bestätigt Apple alle Gerüchte und gibt eine Serie von neu verfügbaren Upgrades für 20- und 24-Zoll iMacs bekannt.

Am iMac Einstiegspreis hat sich nur wenig geändert. Dieser bleibt in Amerika bei weiterhin 1,199$ und in Europa bei 999€.

Seit neuestem kann zudem seinen 24-Zoll iMac auch mit einer Terrabyte HD oder einer NVIDIA GeForce 8800 GS ausstatten.

Wer sich die neuen Preise anschauen will, kann das gerne im US-Store hier tun.

Leider fällt mir aber eine Sache ziemlich heftig auf. Der Einstiegs-iMac kostet in Deutschland 999€. In den Staaten ist dieser aber für bereits 1,199$ zu haben. Man bezahlt also umgerechnet in Deutschland etwa 300 Dollar mehr für das gleiche Produkt!

Bild: Flickr

Ein Kommentar

  1. Yeah, die inneren Werte zählen und da haben die neuen schon was zu bieten – cool !

    Posted 28. Apr 2008 at 20:09

Kommentieren

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mittels * markiert.

*
*

 


 

 
 
 
 
TopBlogs.de blogoscoop bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de