Abonnieren Sie ricdes.com

ricdes.com auf Engadget



Fleissige Leser werden sich wohl noch an den Post über die Apple Klage gegen einige hiPhone verkäufer erinnern. Was soll ich sagen… der Post hat sich ausgezahlt 🙂

Als ich damals Sonntag Morgen aufwachte und durch meinen Feedburner gestöbert bin, entdeckte ich einen Scan der von mir veröffentlichten Apple-Klage im Engadget Feed.

Das interessante daran war, dass die Engadget Jungs das Bild auf meine Seite verlinkten.

Einige Leute wollten die Auswirkungen des Engadget Postings auf meine Trafficstatistiken erfahren. Hier habt ihr sie 😉

Was mir der Engadget Eintrag für Besucherzahlen einbrachte
Während ich auf dem Blog Anfangs Mai täglich etwa 1500-1700 Personen begrüssen durfte, waren es an diesem Tag laut Google Analytics gleich etwa 3.800 Besucher.

103bees loggte dagegen an die 5200 Besucher. Die genaue Zahl ist ja schlussendlich egal…

Was zählt ist: Ich bin mir sicher mit diesem Post einige neue Feedreader gewonnen zu haben. Immerhin schoss Feedburner am 12. Mai dann wie eine Rakete in die Höhe.

Auch ohne solche Besucherzahlen hätte ich mich sehr über die Nennung bei Engadget gefreut. Man wird ja schliesslich als deutschsprachiger Blogger nicht täglich auf einem Technorati Top 5 Blog zitiert.

Auch hier sind die Vorteile eines englischsprachigen Blogs ganz klar erkennbar. Würde ich meinen Blog gänzlich in Englischer Sprache pflegen, wäre ich nach solch einem Posting bestimmt mit noch höheren Feedreaderzahlen herausgegangen. Aber hey, man muss ja auch für das Deutschsprachige Web sorgen 😛

Alles in einem war es ein abgefahrener 11. Mai. Schon ein lustiges Gefühl, wenn man um 10 Uhr bereits so viele Besucher auf der Seite hatte wie sonst an einem ganzen Tag. 🙂

PS: Der Hostorama Server hielt dem Ansturm stand – Welch Wunder.

Kommentieren

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mittels * markiert.

*
*

 


 

 
 
 
 
TopBlogs.de blogoscoop bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de