Abonnieren Sie ricdes.com

WordPress iPhone Applikation



Obwohl sich WordPress auch über mobile Browser ganz schön bedienen lässt, wird diese Applikation noch weitere Blogger für das iPhone begeistern. Nachdem TypePad bereits eine iPhone Applikation zur Verwaltung von TypePad Blogs bereitstellte, ist nun WordPress dran.



iPhone bei T-Mobile

Die Englischsprachige Applikation erlaubt es dem User bequem ohne den Einsatz eines Web-Browsers, seinen Blog auch mobil zu administrieren. Die Applikation könnt ihr unter iPhone.Wordpress.Org finden.

Wird man während dem editieren oder erstellen eines Beitrags von einem unerwarteten Telefonanruf gestört, erlaubt die Software zudem eine Wiederherstellung des Posts. Aber wer telefoniert schon mit dem iPhone 😉

Mit den ganzen Möglichkeiten die diese Applikation bietet, stellt sich die Frage ob man überhaupt Blogposts erstellen will auf dem iPhone. Das Touchscreen Keyboard wird für längere Posts kaum taugen. Aber zur kurzen administration des Blogs ist diese Software genau das Richtige. Ob man mit dem Tool auch Kommentare freigeben und bearbeiten kann, weiss ich nicht.

Wenn man die Kommentarfunktion und Mehrsprachigkeit in Zukünftige Versionen einbaut, mutiert die Applikation zu einer Killer-Applikation. Kommentare mit Opera Mini freizugeben ist wegen der fehlenden Ajax-Unterstützung nämlich nicht so das Wahre.

Die Jungs von WordPress haben sich die Mühe gemacht und zur Applikation auch einen Screencast bereitgestellt den ich euch nicht vorenthalten will.

Ein Trackback

  1. […] ist die neue iPhone App der Grund, weshalb die Option nachträglich händlisch aktiviert werden muss. Mit dieser Massnahme […]

Kommentieren

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mittels * markiert.

*
*

 


 

 
 
 
 
TopBlogs.de blogoscoop bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de