Abonnieren Sie ricdes.com

HTC touch HD – Was uns erwartet



HTC schielt zur Zeit heftigst auf den Smartphone Markt. Vor allem das neue Touch HD wird bewusst gegen das iPhone angesetzt und kann bisher durchaus überzeugen.

Der Französische Generation PhoneHouse Blog hat ein solches HTC Touch HD Exemplar bereits in die Hände bekommen und dem Touch HD eine ganze Podcast-Episode gewidmet. (achtung, auf Französisch ;P ).

Das Display des Gerätes scheint dem iPhone Display klar überlegen zu sein. Auch die 5.0 Megapixel-Kamera ist dem iPhone klar überlegen. „Dank“ der WindowsMobile Nutzung wird es dem Gerät wohl auch an Softwarelösungen nicht mangeln (obwohl ich zugegebenermasen ganz und gar nicht auf WindowsMobile stehe). Und auch im Formatvergleich scheint das HTC Touch HD lediglich ein Bisschen dicker als das iPhone 3G auszufallen (wobei es dafür schmaler ist und das Display grösser ist).

Wenn sich HTC jetzt auch noch dafür entscheidet, Android oder andere Systeme auf diesem Handy verfügbar zu machen, könnte ich mir den Kauf dieses Gerätes durchaus vorstellen (mein N73 hält nicht ewig, verdammt! 😛 ). Vor allem wenn der Akku mit diesem riesigen Display nicht nach einem Tag bereits ausgeschöpft ist.





Zusammengefasst: Das Flaggschiff von HTC ist dem Apple Konkurrenten auf dem Papier klar überlegen, aber wie schlägt es sich im täglichen Einsatz? Ich werde jedenfalls versuchen meine Hände an ein Testexemplar zu bekommen um euch später in einem Review darüber Auskunft zu erteilen 😉

4 Kommentare

  1. Das Problem ist ja, dass es mehrere Geräte gibt, die auf dem Papier klar überlegen sind. Ich denke da beispielsweise an das Samsung i900 Omnia.

    Vielleicht liegt es ganz einfach an Windows Mobile 6.1. Ich bin jedenfalls schon gespannt auf Windows Mobile 7.

    Posted 22. Sep 2008 at 14:39
  2. maati

    Mit TouchFlo bekommt man die „alte“ Windows Mobile Oberfläche praktisch nicht mehr zu sehen bzw. man ist bei allen alltäglichen Dingen wie Surfen, Musik, Emails etc. nicht mehr auf zu kleine Buttons angewiesen, den Stift braucht man nicht mehr.

    TouchFlo gefällt mir damit noch besser als die iPhone Oberfläche und unter der Haube kann Windows Mobile sowieso viel viel mehr als das iPhone.

    Es gibt eigentlich keinen einzigen Grund für das iPhone im Vergleich zum HTC Touch HD. Früher hatte das iPhone eben die beste Bedienung und das schönste Display, aber das hat sich jetzt erledigt.

    Posted 22. Sep 2008 at 17:02
  3. touchFLO ist schön und gut, das ist absolut korrekt.

    Aber sobald es in die tieferen Ebenen des Betriebssystems reingeht, findest du im Windows Mobile 6.1 System wieder – leider…

    Posted 22. Sep 2008 at 18:18
  4. Niko

    Warum denn eigentlich „leider“. Schliesse mich da dem Kommentar von „maati“ an, die alltäglichen Dinge über die TouchFlow Oberfläche – den Rest über WM6.1. Es macht einfach keinen Sinn, bestimmte WM – Programme mit dem Finger zu steuern. Ich nutze häufig FileTransfer, steuere meinen HeimPC bzw. FirmenPC mit geeigneter Software von unterwegs aus. Da geht es einfach nicht anders, viele Informationen auf einen Blick darzustellen. Zahlreiche Programme namhafter Firmen wurden andererseits schon angepasst (RescoExplorer, Spb-Programme.) Als langjähriger PDA – Nutzer (Loox N560) arbeite ich gerne mit dem Stylus!

    Posted 24. Sep 2008 at 13:41

Kommentieren

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mittels * markiert.

*
*

 


 

 
 
 
 
TopBlogs.de blogoscoop bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de