Abonnieren Sie ricdes.com

Google Earth für’s iPhone



Nachdem bereits EarthScape einige Teile unseres Planeten auf dem iPhone und iPod Touch ziemlich interessant mobil darstellen konnte, ist nun Google mit der mobilen „Globalisierung“ dran.

Jeder Besitzer eines iPhones oder iPod Touch’s mit einer Softwareversion die höher als Version 2 ist, kann sich nun auch das Matterhorn und andere Sehenswürdigkeiten unseres Planeten auf dem Gadget anschauen.

Der Startbildschirm zeigt den gewohnten Globus. Nach einer Doppelberührung auf die zu anzoomende Region kommt man dem Ziel immer näher bis man schlussendlich auf einer Zoomstufe ist, bei der man das Gewollte erkennen kann (und auch gleich den Wikipediaeintrag dazu aufrufen darf). Sogar Photos von der aktuellen Location können aufgerufen werden.

Kurzum gesagt: Die Applikation ist in der Tat ausserordentlich gelungen. Wenn ihr euch die Applikation auf euer iPhone/iPod Touch laden wollt, könnt ihr dies im AppStore bzw iTunes tun.

Ich würde mich freuen wenn Google auch für andere Handies eine ähnliche Applikation zur Verfügung stellt. Android, *hust*. Übrigens: Mit Firmware 2.2 soll auch Google StreetView auf dem iPhone zur Verfügung stehen.





Via: TUAW

Kommentieren

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mittels * markiert.

*
*

 


 

 
 
 
 
TopBlogs.de blogoscoop bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de