Kategorien
About Me Gadgets Games Hardware Technik

Nun hats auch meine Xbox 360 erwischt – Red Ring of Death

hpim1842.JPG


Als ich mich entschloss am Donnerstag Abend mir auf der Xbox360 eine DVD reinzuziehen, schien die Welt noch in Ordnung zu sein.

Jedenfalls bis mitten im Film die 360 einfror.
Nach einem kurzen Augenblick der Verwunderung, entschied ich mich die Konsole neuzustarten. Und da war er, dieser schrecklicher, roter Ring.

Okay, das war jetzt die dramatisierte Version von dem, was mir am Donnerstag Abend geschenen ist… meine Xbox gehört nun zum Todesring-Club.

Ausfall leider kein Einzelfall 

Ich bin mir sicher, für einige von euch ist sowas schon an der Tagesordnung. Bei einigen Horrorstories ist die Rede von über fünf ausgetauschten Konsolen. Allesamt mit dem gleichen Problem.

Da meine 360 eigentlich nicht zu den ersten Exemplaren gehört, hoffte ich bis anhin auf eine „Red-Ring-Of-Death“ freie Xbox. Nix da! Nachdem die Konsole in den letzten Monaten immer wieder einfrierte, danach aber ohne Probleme startete, kam mir bereits der Verdacht.

Aber seit Donnerstag geht nichts mehr. 2 Minuten zocken, freeze, neustart, RROD.

Morgen werden es die Supporter von Microsoft Schweiz wohl oder übel auch mit mir zu tun haben.

Und eine Sache ist mir jetzt schon glasklar: Ich werde von Anfang an eine neue Konsole verlangen.

Nicht nur weil die neuen Hardwarerevisionen der Xbox360 leiser und stromsparender sind, sondern weil diese dank einem überarbeitetem Produktdesign eine viel niedrigere Ausfallrate vorweisen können. Ach ja, hatte ich auch den HDMI Port erwähnt?

Bisher hatte ich eigentlich immer positive Erfahrungen mit dem MS Hardware Support. Hoffen wir mal, dass dies so bleibt.