Kategorien
Gadgets News Technik

MSI Wind | Offizielle Details bekanntgegeben

Anscheinend wollen auch andere Hersteller an den Erfolg des Asus EEE Notebook anknüpfen.

Immer mehr Hersteller dringen mit immer günstigeren und kleineren Notebooks in den Mini-Notebookmarkt vor.

So auch MSI mit ihrem seit 2 Monaten angekündigtem Mini-Notebook namens „Wind“. Bisher hatten sich lediglich Spekulationen über die Spezifikationen des kleinen MSI-Notebooks im Internet verbreitet. Von einer Linux Version, einem Intel Atom Prozessor und von einem „Multitouch“-Touchpad war unter anderem die Rede.

MSI gibt Details zum „Wind“ bekannt

Diese Wochende setzte MSI der Gerüchteküche einen Schlusspunkt und rückte die offiziellen Daten zum Mini-Notebook heraus.

Als Anzeigegerät wird ein 8.9 oder 10 Zoll grosser mit LED’s beleuchteter Flachbildschirm zum Einsatz kommen. Das eingesetzte Display wird Auflösungen von bis zu 1024x600Pixel unterstützen. Das Gerät wiegt etwa 1 Kilo und ist mit einer 80GB 2.5 Zoll Festplatte ausgestattet. Bisher ist nur von einer Windows XP Version die Rede. Von einer Linux Version ist nirgends etwas zu finden. Der ganze Spass soll dann um die $470 bis $1.000 kosten. Bereits in kommenden Juni soll dann das Gerät im Laden stehen.

Die Specs hören sich doch eigentlich ziemlich toll an. Hoffentlich sind die $1.000 teuren Einheiten dann auch wirklich etwas wert. Denn in solch einem Billigsegment ist man sich als Kunde solch einen hohen Preis nicht gerade gewohnt.

Dennoch geniesst der Wind zumindest auf dem Papier einige Vorteile: Der Akku soll einigen Gerüchten zufolge dank dem eingesetzten Intel Atom Prozessor im Normalbetrieb bis zu 7 Stunden halten. Not bad.

Asus vs. den Rest

Ich bin mal gespannt wie sich dieses Mini-Notebook zusammen mit all den anderen EEE-Konkurrenten gegen den EEE ankommt. Ob sie es schaffen den König vom Thron zu stossen? Die Zeit wird es zeigen 😉