Abonnieren Sie ricdes.com

US Handelskommission: Mehr Jugendschutz bitte!



Und heute wieder Einmal ein Beitrag zum Thema Jugendschutz in den Medien…

Auf Golem.de wurde heute berichtet, dass die US Handelskommission FTC von den US-Behörden ein besseres Jugendschutzsystem für Medienprodukte verlangen, obwohl es nun mittlerweile um einiges schwerer sei, für Minderjährige an Erwachsenenprodukte ranzukommen.

-Ok, in den USA kann man das noch nachvollziehen, denn da werden alle Spiele einfach nur mit einer Altersgrenze gekennzeichnet, die von der ESRB empfohlen wird.

Diese wird aber in der Praxis selten eingehalten, da sie auf eine freiwillige Basis aufbaut.

Ich denke, den meisten Amis wird es zwar nicht egal sein was die Kinder spielen, jedoch können dies die meisten Eltern nicht überprüfen. Genau das gleiche Problem wie hier.

Schlussendlich hängt alles nur von einem ab:

Dem Kind klar machen, dass dies nur ein Spiel ist.

Oder was meint ihr?

Kommentieren

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mittels * markiert.

*
*

 


 

 
 
 
 
TopBlogs.de blogoscoop bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de