Abonnieren Sie ricdes.com

Top Gear: Nissan GT-R vs. Japanische Hochgeschwindigkeitszüge



Der Nissan GT-R ist wohl das meisterwartetste Auto des Jahres 2008 und 2009. Praktisch überall ist der preiswerte Supersportwagen wie warme Semmel weggegangen. Nun hat die legendäre Britische Autoshow „Top-Gear“ ein kleines Wettrennen veranstaltet.

Rennen quer durch Japan
Die drei Moderatoren veranstalteten wieder mal ein internes Rennen. Hierbei wird derjenige zum Sieger gekürt, der am schnellsten von der westlichen Seite Japans zur östlichen Seite in der Nähe von Tokio kommt.  Als Fortbewegungsmittel wählt Clarkson natürlich den nigelnagelneuen roten Nissan GT-R. Die beiden Anderen, Hammond und May wählen hingegen die Variante mit den öffentlichen Verkehrsmittel die in Japan bekanntlich hocheffizient arbeiten.

Die Show ist ein Muss für jeden Autofan. Diejenigen die sich recht wenig für Autos interessieren, dürften sich über die im Nissan GT-R integrierten Gadgets erfreuen. Auch Clarksons Britischer Humor sollte man nicht unterbewerten. Zur Freude des Zuschauers kann man sagen, dass nicht alles wie geplant von statten geht und die drei immer wieder in sprachbedingte Schwierigkeiten geraten.

Part 1

Part 2

9 Kommentare

  1. Diese Show ist zwar empfehlenswert, wird aber derzeit nur in englischer Sprach auf BBC gezeigt. Eine deutschsprachige Adaption fehlt meines Wissens bislang leider.

    Posted 16. Jul 2008 at 15:48
  2. Jo, leider. Da müssen wir wohl nachhelfen 😛 Wie wärs mit ner Blogger-Autoshow 😉 ?

    Posted 16. Jul 2008 at 16:55
  3. Das ist doch mal ne gute Idee! Die AMAG soll mir einen RS4 zur Verfügung stellen und dann machen wir ein Rennen über die Schweizer Pässe. Das wär doch was… 🙂

    Übrigens plane ich einen neuen Autoblog: http://www.topcarblog.ch
    Vielleicht darf ich ja wirklich mal heisse Autos testen *träum*

    Posted 16. Jul 2008 at 19:06
  4. hjschillbach

    Warum stehst du nur so auf „Japaner“? Dir müssten die italienischen Sportwagen doch viel näher sein – oder?

    Gruß hjs

    Posted 16. Jul 2008 at 19:11
  5. @twenty9: Ich habe eigtl. zZ. auch die Idee einen GT-R Blog zu starten.. hehe. Viel Glück und nerve die Pressestellen der Hersteller fleissig, dann klappt das schon! 😉

    @hjschillbach: Hmm ja eigtl. schon. Aber der GT-R ist voller Gadgets die mich äusserst interessieren 🙂

    Posted 16. Jul 2008 at 22:10
  6. Mach das! Ich habe zumindest bis jetzt noch keinen deutschsprachigen GT-R Blog gesehen. Der topcarblog wird dich nicht konkurrieren, denn ich möchte über heisse Autos allgemein (v.a. Audi) schreiben.

    Übrigens habe ich nun den TopGear-Bericht über den GTR gesehen! Das Auto ist der Hammer, der Beitrag auch!

    Posted 16. Jul 2008 at 23:15
  7. Ob der deutschsprachige raum wirklich genug gtr fans hat um einen großen blog daraus zu machen, bezweifle ich.. 🙂 Werde das teil dann wohl in engl. handeln. Gruss, ric.

    Posted 17. Jul 2008 at 05:59
  8. Stimmt, wird wahrscheinlich nicht genügend Besucher anziehen. Aber in englisch wirds schwierig. Die Konkurrenz ist stark: http://www.gtrblog.com/

    Posted 17. Jul 2008 at 10:00
  9. hjschillbach

    Für Ric + twenty9:

    Viel´ Feind, viel´ Ehr´…

    Gruß, hjs

    Posted 18. Jul 2008 at 01:42

Kommentieren

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mittels * markiert.

*
*

 


 

 
 
 
 
TopBlogs.de blogoscoop bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de