Abonnieren Sie ricdes.com

„I am rich“ Applikation nach Windows Mobile geportet



Der Hype rund um die sagenumwobene und anscheinend acht Mal für 999$ verkaufte „I am rich“ iPhone-Applikation, scheint nicht enden zu wollen.

i am rich applikationZuerst berichtet die halbe Blogosphäre über die sinnlose Applikation, kurz danach beklagt sich ein User über einen nicht zurückerstattbaren Fehlkauf und einige Zeit später wird die Applikation von Apple selbst aus dem Store entfernt. Was kommt als nächstes? 😉

Während die originale „I am rich“ Applikation für rund 1.000 USD über den Tisch ging, begnügt sich der Entwickler des Windows-Mobile Pendants lediglich mit freiwilligen Spenden. Der Entwickler merkt jedoch an, dass man ohne die Abgabe einer Spende nicht wirklich reich sei.

Wer nicht auf das rötliche und angeblich magische „I am Rich“ Mantra auf einem WindowsMobile Phone verzichten will, kann sich nun bei Clie die WindowsMobile Version laden.

Ein Kommentar

  1. Ich glaube, ich muss das Ding auch noch haben. 😉

    Posted 12. Aug 2008 at 19:35

Kommentieren

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mittels * markiert.

*
*

 


 

 
 
 
 
TopBlogs.de blogoscoop bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de