Und noch ein Leck im IE

Wiedermal haben Sicherheitsspezialisten herausgefunden, dass man mit einem Fehler im Internet Explorer 7.0 Phishing attacken um einiges erleichtern kann.

Es handelt sich hierbei um ein kleines JavaScript welches bei milw0rm verfügbar ist.

milw0rm

Meinung

Ich weiss nicht, aber mir scheint es als hätte sich MS durch den bevorstehenden Start vom Firefox 2 bedroht gefühlt und hat den neuen Browser mit etlichen Kinderkrankheiten released…

3 Gedanken zu „Und noch ein Leck im IE“

  1. Sag mal, du studierst? Bei den vielen Rechtschreibfehlern auf dieser Seite kann man das wirklich nicht glauben…

Schreibe einen Kommentar