Kategorien
Blog Technik

WordPress Theme fertig aber … wo promoten?

Mir fiel es am Anfang nicht gerade leicht meine Arbeit vielen Leuten frei zur Verfügung zu stellen. Wie gesagt, nur am Anfang. Nach über 1000 Backlinks durch ein erfolgreiches WordPress Template, hatte sich meine Meinung zu „freier“ Arbeit recht schnell geändert. Doch wo kann man die erstellten Themes promoten?

Hier eine kleine Liste von mir bekannten WordPress Template Datenbanken.

http://www.wickedwp.com
http://forums.digitalpoint.com/
http://www.themes-wp.com/
http://themes.rock-kitty.net/
http://www.wpskins.org
http://board.themevibes.com/wordpress-themes/
http://wpthemesfree.com
http://themebot.com
http://ithemes.org/
http://www.themesbase.com
http://www.freewordpressthemes.com
http://web2feel.com/
http://www.bloggingthemes.com/
http://templatenavigator.com
http://free-template-design.com
http://www.wordpresswow.com
http://www.wpsnap.com
http://webpuffs.net
http://www.webshapes.org/
http://wordpress.mu/
http://www.fresheezy.com

und für ganz feine Templates noch (ihr müsst den Besitzer selbst kontaktieren um aufgenommen zu werden)

http://www.wpdesigner.com 

21 Antworten auf „WordPress Theme fertig aber … wo promoten?“

Danke für die Arbeit. Schicke Themes sind eine gute Basis, wenn man ein neues Artikelverzeichnis machen will.
Ein Link sollte für den Designer da schon drinne sein als Dankeschön.

Ich meinte das Theme 🙂 Mich würd es mal interessieren wie es ausschaut.

Ja, das mit iThemes hatte ich auch. kA woran das liegt.

Ansehen kannst Du es hier
dmay.net/test/wordpress

oder etwas verändert (breiter) hier:
dmay.net/frsb

Runterladen hier: dmay.net/files/sunshine.zip

Toll wäre ja, wenn themes.wordpress.net wieder ginge, denn da hochgeladenen Themes erscheinen im WordPress Admin Menü bei den News.

Ganz genau. Ich habe genau deswegen noch sage und schreibe 4 themes (1 davon seeehr premiumverdächtig) im Magazin weil die anderen einfach nicht so viel Traffic bringen – leider.

Im Moment sind schon viele Blog von Blogfever infiziert. Ein meiner Ansicht nach gutes Konzept für einen Web 2.0 – Besuchertausch. Da das gesamte mit Tags einstellbar ist, ist eine gewisse Themenelevanz gegeben. Ich habe es bei mir hier
(www dot geld-blog-in dot de) im Einsatz und es lässt sich auch vom Aussehen her gut anpassen. -> In der Sidebar ganz unten ist auch ein Ref-link 😉
Zumindest auch eine Möglichkeit der Werbung für Themes.

Ich finde diese ganzen Blogrush, blogfever und andere Konsortendienste eine ziemlich sinnlose Sache. Shoemoney und andere Blogger berichten selber von einigen wenigen Besuchern pro 1000 Impressions. Sorry aber ich veschenk hier keinen Werbeplatz.

Über die Sinnhaftigkeit von Besuchertausch- und auch Bannertausch-Konzepten braucht man nicht zu diskutieren, die Zeit kann man besser verwenden 😉

Schöne Liste 🙂

Die Frage WO man Templates promotet wäre somit beantwortet.

Jetzt wären noch ein paar Tipps interessant WIE man am besten ein Template promotet. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.