Neues KITT Fahrzeug vorgestellt | Shelby GT500KR

Na also, geht doch!

Seit längerem war bekannt, dass die US-Erfolgsserie Knight-Rider wieder aus dem Staub gestampft werden wird. Die Frage ist nur, wie lange es bis dahin dauern wird, immerhin streiken ja die Storywriter in Hollywood zur Zeit.

Auch das neue KITT Fahrzeug wurde vorgestellt. Es handelt sich dieses Mal um einen Shelby Mustang GT500KR der äusserlich wie auch innerlich komplett umgebaut wurde. Justin Bruening wird dabei den neuen David Hasselhoff spielen.

Aber schaut selbst:

Alt:

Neu:


[mygal=kitt]


Fotos: Flickr, Autoblog und Tv Squad

Leider wird die Stimme nicht mehr die gleiche sein. KITTS Originalstimme wurde durch Will Arnett’s Stimme ersetzt.

Ich bin mal gespannt ob die Serie in Sachen Inhalt an den Trash der ersten anknüpfen kann (und ob sie hier auch ausgestrahlt wird) 😉

7 Gedanken zu „Neues KITT Fahrzeug vorgestellt | Shelby GT500KR“

  1. „US-Erfolgsserie KITT“? Es hieß doch „Knight Rider“ oder nicht?

    Das neue Auto schaut Scheiße aus…

  2. Leute gehts noch?????ihr redet da von einem
    SHELBY MUSTANG GT500 KR!!!!500 pferde (wenn nicht mehr)!!!!!und die sind kaum zubendigen!also scheiss auf die serie aber den wagen verspotten das ist SÜNDE!!!!!!!!!!!!!!!!

  3. Mein Gott! Dafür hat Shelby mit seinem Namen hergehalten? Hoffe doch aber mal das dieses Verbrechen nicht aus der Hand von Chip Foose stammt, der ja sonst bei sowas mitmischt.

  4. Was Ihr nur wollt. ich bin auch ein großer Fan vom ersten K.I.T.T. . Aber der neue sieht ja wohl HAMMERGEIL aus!!!
    Was gibt es wohl sonst für einen würdigeren Nachfolger als einen Shelby 500!

  5. Hey Leute!

    Der Wagen ist der Hammer wenn den Verspottet ist irgendwie nicht ganz klar in der Birne!

    Ich hab einen Ford Mustang Shelby GT500KR und glaubt mir der Wagen ist der absolute Hammer! Die 540 PS wo meiner hat kann ich nur auf den Nürburg-Ring raus lassen!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.