Privacy Ranking 2007 | Deutschland sackt ab, Schweiz immer noch schlecht

Privacyinternational hat den Report für das Jahr 2007 herausgegeben.

Als sehr schlimme Ecken der Welt in Sachen Privatsphäre stechen wieder einmal die 4 Bekannten heraus: USA, Russland, China und UK (wer ist da noch überrascht?).

Leider ist aber Deutschland auf dem Holzweg. Letztes Jahr noch mit der zweitbesten Note, muss es sich mit „geschwächtem“ Privatsphäreschutz zufrieden geben. Bundestrojaner und Telekommunikationsüberwachung haben da wohl ihr Unwesen getrieben.

Die Schweiz scheint da aber wunderlicherweise schlechter dran zu sein, denn die Helvetier müssen sich mit der drittschlechsten Note zufrieden geben. Ein Ergebniss, welches noch schlechter als das Deutsche ausfällt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.