Kategorien
Blog News Technik

WordPress 2.5 Update

WordpressEinige von euch hatten mich ja bereits gestern Abend auf einige Darstellungsfehler im Blog aufmerksam gemacht. Ich bin mir aber keinerlei Schuld bewusst 😛 Das Problem stellte dieses Mal das Update des Blogs auf WordPress 2.5 dar.

Vor allem das Ratings-Plugin scheint mit WP2.5 einige Probleme zu haben und wurde nun deswegen temporär von mir deaktiviert. Ich werde das Plugin wieder aktivieren sobald eine Version für WordPress 2.5 verfügbar ist.

WordPress 2.5 bringt nicht nur gutes

Doch WordPress 2.5 bringt nicht nur sehr nette Features (zB. Plugin Auto-Updating) sondern leider auch einige Nachteile mit sich.

  • Das neugestaltete „Artikel schreiben“ Interface schaut zwar besser aus, ist aber verwirrender. Ich muss zuerst nach ganz unten scrollen um dann wieder nach ganz oben zu gehen um einen Artikel zu veröffentlichen.
  • Das Scrollfeld bei der Kategorienauswahl ist viel zu klein geraten. Scrollorgie ahoi!
  • Medienuploads funktionieren noch nicht ganz. Im Firefox lässt sich nichts hochladen (HTTP Fehler) und im Internet Explorer lassen sich keine Medien auswählen
  • Fehler werden nicht richtig ausgegeben, der Browser bekommt lediglich einen HTTP Fehler zu sehen was beim Internet Explorer zu Fehlern führt.
  • Was war bitte so schlecht am alten Widget-Manager? Beim neuen lassen sich nicht zwei Leisten gleichzeitig bearbeiten.

Wenn man diese Fehler in Betracht zieht, hätte ich genau so gut bei 2.3 bleiben können. Die hätten lieber alle Löcher stopfen und Bugs ausmerzen sollen.

Na ja, early Adopter halt. Wir sind immer die gestraften.