Abonnieren Sie ricdes.com

Jedes Jahr das Selbe.



3 Januar, Ricdes am Bahnhof. Bahnhof fast Menschenleer. Lediglich 5 andere Seelen die ebenfalls am Bahnhof auf den Rheintal Express warten. Man denkt sich: „Hach was für ne Athmosphäre, endlich mal ein Abteil für mich selbst“. Da könnt man sich ja glatt ’nen Porno reinziehen und es würde sich niemand beschweren.

Bei der Arbeit angekommen. Den ganzen Morgen nichts gemacht. Nachmittags dann die Erlösung: Filme für ne allseits bekannte liechtensteinische Fertigwarenfabrik rippen und in .flv umwandeln. Feierabend um halb 4.

Hach, ich liebe Neujahr.

Kommentieren

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mittels * markiert.

*
*

 


 

 
 
 
 
TopBlogs.de blogoscoop bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de