Yeah, Paris Hilton 45 Tage ins Gefängnis

Laut einer Meldung von verschiedenen Magazinen, wurde Paris Hilton wegen Verstoss gegen Bewährungsauflagen zu 45 Tagen haft verurteilt.

Warum? Sie fuhr ohne Führerausweis, hatte das Licht vergessen und wurde dabei erwischt. HA HA 👿 (Jetzt fehlt mir ein Nelson Smiley).

Das geilste daran ist einfach die Ausrede: „Ich dachte, ich dürfe beruflich trotzdem fahren“.  OH SNAP.

Aber ob die Paris wirklich ins Gefängnis muss, das bezweifle ich sehr. Immerhin hat sie geld. Und Leute mit Geld kommen in LA normalerweise nicht in den Knast. Rechtsanwälten sei dank.

Schreibe einen Kommentar