Handytelefonate im Radius von 2 Meilen abhören

Householdhacker… welcher Geek kennt diesen erst gestarteten Blog nicht. Die selbsternannten D.I.Y. Produkthacker haben schon andere mit dem einfachen „How to power your iPod with an onion & electrolytes“ Video beeindruckt.

Nun haben es die Jungs geschafft, mit der Hilfe von nur

  1. Einem Mikro
  2. Irgendeiner Fernbedienung
  3. Einem gewölbtem Metallblech (zB. einem Wok)

einen GSM-Interceptor zu bauen.

Man kann also mit den oben genannten Teilen ein Abhörgerät bauen. Ziemlich verängstigend, ha?

Wer’s gern nachbauen will oder sich einfach nur dafür interessiert, wird jetzt von mir hiermit bedient 😛