Kategorien
Automobil News Technik

Bmw 135i schlägt den Porsche Cayman S im Auto Motor & Sport Test

BMW 135i
Die verlängerte Coupeversion des einers wird mit einem Turbogeladenem 6 Zylinder 300 Ps Monster in die Autohäuser kommen und sorgt jetzt schon in der Automobilwelt für Wirbel.Auto Motor und Sport hat den 135er mit einem Cayman S verglichen und beurteilt.

Ergebnis: Der 135er schlägt den Cayman in fast allen Alltäglichen Bereichen und steht am Schluss in der Wertung besser da als der Cayman. Auch beschleunigungsmässig ist der leider deutlich schwerere 135i dem Cayman S dicht auf den Fersen.

Aber auch ein 135i ist nicht gänzlich perfekt: Der Cayman kommt dem Fahrer zwar im Grundpreis teurer zu stehenn, aber in Sachen Unterhaltungskosten und Verbrauch unterbietet er den 135i deutlich.

Der Cayman war eine Zeit lang mein absolutes Lieblingsauto. Seitdem ich jedoch die Alltagsfähigkeit eines 5er GTi’s erkannt habe, musste der Cayman den Posten als mein absolutes Wunschauto an den GTi abgeben. Dennoch verspricht das Jahr 2008 für Automobilenthusiasten bereits jetzt einige Highlights.

Unter anderem:

  • Der Nissan GT-R kommt nach Europa
  • Der X6 kommt
  • Das neue M3 Cabrio
  • Tesla startet mit dem Verkauf von ihren elektrobetriebenen Roadstern

und vor allem eins sticht mir als BMW Fan ins Auge: Die Veröffentlichung des 135i.

5 Antworten auf „Bmw 135i schlägt den Porsche Cayman S im Auto Motor & Sport Test“

Ich hätte gerne einen leichteren gehabt 🙂 Sowas wie die alten E30er 🙂

Aber stimmt schon, endlich wieder ein kleines schnelles Auto aus Bayern

Im wichtigsten Punkt, dem Fahrspass, war der BMW deutlich unterlegen und genau aus diesem Grund fährt man ja Porsche.

Test 135 zu Cayman S,

ich fahre selbst Turbo BMW, nat. besser wie
der 135 und wesentlich brutaler, habe auch AMG SLK etc, aber der Cayman S ist ein reiner Sportwagen, einen Vergleich mit einem 135 basiert nur auf Zahlen nicht auf Emotionen.
Vergleichen Sie mal eine Tüte Tomatenmark mit einer reifen duftenden frischen Tomate.
Für Leser mag der Test also nett sein, für den Fahrer der Cayman, alles andere ist nicht einmal Thorie das ist tests schreiben das man die Zeitungen füllen kann und sonst nix.

Gruss,

Hannes

Das sehe ich ähnlich wie der Verfasser. Die Alltagstauglichkeit des 135ers ist im Vergleich zum Cayman um Welten besser. Dafür ist die Sportlichkeit etwas geringer als beim kompromisslosen Cayman. Eben das war auch das Ziel von BMW. Einen trotz hoher Sportlichkeit alltags tauglichen Wagen. Und um den Cayman S zu erschrecken langts allemal. Die Nordschleife ist sowieso nicht mein Arbeitsweg.

Grüße, Ulli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.