Tesla bekommt weitere 40 Millionen an VC

Heute ist der 5te November 08 und die Amis haben einen neuen Präsidenten gewählt. Aber es gibt auch noch sonst sehenswerte Neuigkeiten: So deckt sich zB. der Elektro-Automobilhersteller Tesla frisch mit Kapital ein um am Bankrott vorbeizuschrammen.

Während Tesla mit Fisker um das Design des zur sich gerade in der Entwicklung befindenden „Tesla Model S“ Elektro-Limo streitet, machen Tesla’s Kapitalgeber die Geldtaschen weit auf.

Dieses Kapital hat Tesla zur Zeit bitter nötig. Aber 40 Millionen scheinen für den Erhalt der Marke nicht genug zu sein: Die Führungsebene will um der Finanzkrise zu trotzen an die 100 Millionen USD Venture Kapital dazuholen.

Die Autobranche befindet sich zur Zeit in einer schwierigen Phase. Anscheinend bekommen das nicht nur die alteingesessenen wie GM und BMW zu spüren. Auch Tesla muss den Gürtel enger schnallen: Vor einigen Tagen wurden bei Tesla bereits 87 Mitarbeiter (24% der Belegschaft) entlassen während der Autohersteller an einer weiteren Produktionsstätte baut. Von den hochgelobten „Tesla-Roadster“ wurden bereits 1.200 Stück bestellt, ausgeliefert wurden bisher aber erst an die 50 Einheiten. Man schafft bisher lediglich 10 Automobile / Woche, was den Bau einer zweiten Fabrik durchaus rechtfertigt.

Ich fänd’s schade wenn auch Tesla wegen der Finanzkrise vom Bildschirm verschwinden würde. Der von Elon Musk gezeigte „Tesla Model S“ Teaser schaut ziemlich gut aus und die Verbreitung von solchen Elektroautos wäre doch mal ein nettes Zeichen (von den hervorragenden Fahrleistungen mal abgesehen 😉 ).

Ein Gedanke zu „Tesla bekommt weitere 40 Millionen an VC“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.