Abonnieren Sie ricdes.com

Mario Kart 64 nachgespielt



Jeder, der zwischen 1996 und 2000 eine Nintendo 64 sein Eigen nannte, kennt wohl auch das Kultspiel der 64-Bit Konsole: Mario Kart 64. Remi Gaillard, ein Französischer Komiker hat wohl zu lange vor der Konsole verbracht und das Spiel auf die Französische Strasse gebracht.

In den ersten Minuten erfreuen sich noch alle an der nicht so ernstgemeinten Aktion von Remi. Danach schaltet sich die Polizei ein. Aber bei Mario Kart 64 gab’s nie eine Polizeistreife… Mit einer solchen Unregelmässigkeit gibt sich Remi wohl nicht zufrieden… Schaut’s euch an.

4 Kommentare

  1. Yeah, ist ja mal geil. Muss wohl ein riesen Spass sein! 😀

    Posted 8. Dez 2008 at 18:33
  2. Jawohl, so soll es sein.

    Posted 8. Dez 2008 at 18:56
  3. Wie Geil! Ich find den Teil, wo der durch den Triumphbogen fährt noch geil!
    Aber der Blitzer übertrifft alles!!!

    Posted 8. Dez 2008 at 19:02
  4. Hammerstark, der Typ ist wirklich kultig. Ob die Polizeistreife echt ist, bin ich mir aber nicht so sicher. Wie auch immer, spassig ist’s auf jeden Fall.

    Posted 8. Dez 2008 at 19:39

Kommentieren

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mittels * markiert.

*
*

 


 

 
 
 
 
TopBlogs.de blogoscoop bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis Bloggeramt.de