Kategorien
About Me Blog News

Ziele für 2008 | Blogroll aufgeräumt

Zur Zeit sieht man in allen Blogs die öffentlich gemachten Ziele der Blogger. Doch… liebe Leser: Ich habe meine Ziele für 2008 schon lange gesteckt, werde Sie aber nicht öffentlich machen. 🙂

Und in eigener Sache:

Habe die Blogroll ein „Bisschen“ aufgeräumt. Wer selbst keine Blogroll hat, wurde entfernt (nehmen aber nicht geben, super!). Ausserdem wurden einige Blogs entfernt die ich nicht mehr länger frequentiere.

Kategorien
Games News

Ein Vergleich: 25 Jahre Wassereffekte in Spielen




PcGamesHardware hat sich einen Vergleich erlaubt: Man hat Spiele der letzten 25 Jahre in Sachen Wassergrafik verglichen. Von Silent Service (C64, 1985) bis zu Silent Hunter 4 (PC, 2007) ist alles dabei. Auf jeden Fall sehr interessant und Sehenswert!

Kategorien
News Politik Technik

Privacy Ranking 2007 | Deutschland sackt ab, Schweiz immer noch schlecht

Privacyinternational hat den Report für das Jahr 2007 herausgegeben.

Als sehr schlimme Ecken der Welt in Sachen Privatsphäre stechen wieder einmal die 4 Bekannten heraus: USA, Russland, China und UK (wer ist da noch überrascht?).

Leider ist aber Deutschland auf dem Holzweg. Letztes Jahr noch mit der zweitbesten Note, muss es sich mit „geschwächtem“ Privatsphäreschutz zufrieden geben. Bundestrojaner und Telekommunikationsüberwachung haben da wohl ihr Unwesen getrieben.

Die Schweiz scheint da aber wunderlicherweise schlechter dran zu sein, denn die Helvetier müssen sich mit der drittschlechsten Note zufrieden geben. Ein Ergebniss, welches noch schlechter als das Deutsche ausfällt.

Kategorien
Lustiges News Technik

Microsoft promotet Vista auf Youtube – Lässt Kommentare offen

Na was denkt ihr? Was für Kommentare werden da wohl gepostet?

Richtig mitgedacht: Vista Hatepostings.

Kategorien
Gadgets News Technik

iPhone Firmware 1.1.3 Home Screen Icon Drag+Drop Video

Ich habe in einem vorherigem Post darüber berichtet wie Apple mit der neuen 1.1.3 iPhone Firmware dem Benutzer die Möglichkeit bieten wird per drag+drop die Icons auf dem Homescreen neu anzuordnen. Hier kommt nun das Video dazu.

Mehr dazu

Kategorien
News Technik

Die Meizu M8 MiniOne Story geht weiter



Das chinesische „iClonephone“ aus dem Hause Meizu (Meizu stellt übrigens grandiose MP3-Player her) ist langsam aber sicher auf dem Weg zum finalen Endspurt.

Jack Wong, CEO von Meizu hat bekanntgegeben, dass man im gegensatz zum iPhone, drei physische Knöpfe im Gerät verbauen will. Gerüchte einer chinesischen Patentierung machen sich breit (LOL!).

Das obere Bild jedoch ist nicht ein offizielles, sondern ein von Meizu-Fans gerendertes Bild.

Langsam glaube ich kaum noch an die Veröffentlichung dieses netten Gadgets. Es kommt mir im Gegensatz zum iPhone schon fast zu spät auf den Markt. Vielleicht aber könnten Features wie GPS und Wifi gebündelt mit einem günstigen Preis (man spekuliert über Preise von 200$ bis zu 400$, je nach Modell) die Verkäufe ankurbeln.

So hat das Teil (zumindest als Dummy) bisher ausgesehen:

Da der Veröffentlichungstermin immer wieder nach hinten verschoben wird und das Teil schon mehrmals redesigned wurde bekomme ich langsam das Gefühl, dass es sich hier um eine reine Vaporware handeln könnte. Ich wäre aber diesmal sehr gerne im Unrecht, da ich mir so’n Teil gerne zulegen würde.

Kategorien
Kurioses Lustiges Musik Technik

So denkt die RIAA

Wer die RIAA nicht kennt -> Hier nachlesen! Die RIAA ist ein amerikanischer Lobbyverband welches die Interessen der US-amerikanischen Musikindustrie vertritt.

So denken wohl die Anwälte dieses Lobbyverbandes:

Via Techcrunch

Kategorien
News Technik

Neue iPhone Firmware bringt GPS Funktion (fast)

Gearlive (wessen Page zur Zeit nicht erreichbar ist) hat einige Screenshots der neuen iPhone Firmware 1.1.3 veröffentlicht.

Demnach sollen diese Features hinzukommen:

  • Man kann nun Gebookmarkte Seiten zum Home Screen hinzufügen
  • Der Home Screen erlaubt nun auch scrolling
  • Die Icons auf dem Home Screen können nun gedraggt und gedroppt werden
  • Eine hybride Ansicht der Karte ist mit Google Maps nun möglich
  • Man kann sich seinen Standort mit Google Maps anzeigen lassen. Nunja zumindest die Range 🙂 Das Ganze wird mit Hilfe von triangulation von Mobilfunk-Basisstationen bewerkstelligt. Erlaubt aber nicht immer eine sehr genaue Angabe der Position.
  • Nun kann man beim versenden einer SMS mehrere Empfänger auswählen

Den Beweis hierzu findet ihr auf Gearlive und auf Macrumors.

Aber wie schon gesagt: Gearlive hält dem Andrang nicht stand.

Kategorien
Automobil News Technik

Yugo steht zum Verkauf




Nein, nicht die Automarke Yugo selber steht zum verkauf, sondern der Automacher Zastava selbst!

Die Regierung Serbiens hat bekanntegeben, dass sie ihren 90% Anteil am Automobilhersteller Zastava verkaufen will. Zastava ist die Verantwortliche Gesellschaft für die in aller Welt bekannten „Yugos“ und eines der grössten serbischen Konzerne.

Wenn du also gerade das nötige Kleingeld zur Verfügung hast und Interesse an 4400 Arbeitern hast und an einer Fabrik die zur Zeit nur 15’000 der möglichen 60’000 Vehikel jährlich produziert, greif zu!

Ausserdem wurde ich über Autoblog auch noch über diese kuriose Stoy fündig: Anscheinend wurde in den Staaten ein Yugo Besitzer in 1989 von einer Brücke heruntergeweht weil der Wagen leicht und einen vergleichsweise hohen Luftwiderstand hatte.

Kategorien
About Me News Technik

Google Maps zeigt uns die gefährlichsten Strassen der Welt



Eigentlich schon heftig, wie das Verkehrsmittel Auto so viele Leute zu töten vermag. In der Schweiz ist die Anzahl der Verkehrstoten zwar rückläufig (2005: 409, 2007: 370) aber dennoch sterben jährlich abertausende Menschen an den Folgen eines Verkehrsunfalles.

Auf Alex Roy’s Blog wurde ich über einen sehr interessanten „Dienst“ fündig welches die gefährlichsten Strassen der Welt auf Google Maps auflistet.

Darunter ist natürlich die portugiesische IP3 welche (trotz sehr heftigen Umbauarbeiten in den letzten Jahren) noch zu den gefährlichsten Strassen der Welt gehört. Die IP4 sollte aber eigentlich auch dazugehören, denn auf dieser Strasse habe ich den bisher schlimmsten Anblick meines Lebens erlebt.

Auf der IP3 sind sturzbetrunkene Fahrer zwar seltener anzutreffen als auf einigen afrikanischen Strassen. Dennoch sorgten für lange Zeit besonders eintönige Geraden und eine fehlende mittlere Leitplanke für die Tötungsmaschine IP3. Trotz den letzten Umbauarbeiten (die mittlere Leitplanke wurde endlich gebaut) sterben auf dieser Strasse immer wieder Menschen.

Also: Bleibt sauber an Silvester und selektiert schon im Voraus einen Fahrer!