Kategorien
Allgemein Internet News SEO Technik

ASCII Google AdSense Werbung


Jeder der schon mal an einem Flughafen anwesend war, kennt Sixt. Die Firma vermietet Wagen an Reisende für angemessene Preise. Was mir jedoch bei Sixt bisher noch nicht so aufgefallen war, ist ihr Engagement im Online-Bereich.

Über MindValleyLabs wurde ich auf Sixt’s sehr geile AdWords Werbung fündig. Der Banner langweilt die User nicht mit einem monotonenem Text, sondern stellt euch gerade ein sehr nettes ASCII Bild zur Verfügung. Ob da ein .nfo Maker am Werke war?
Ein Bonus: Schaut nicht nur faszinierend innovativ aus, es wurden mit dieser neuen Technik auch die Klickraten um bis zu 47% gesteigert.

Notiz an mich: Unseren alten .nfo Maker für AdWords Kampagnen kontaktieren 😛

Mehr dazu bei Corp.nu bzw. Mathias Suess

13 Antworten auf „ASCII Google AdSense Werbung“

Uhm… das verstößt doch mit Sicherheit gegen die AdWords-Richtlinien.

Wobei Google da wohl mitgemacht haben muss, denn ich kann mir nicht vorstellen, dass so eine Anzeige durch die automatische Prüfung (nicht zu viele Sonderzeichen, etc..) kommt.

Eine schöne Idee ist es aber. 🙂

Ob das jetzt gegen die Richtlinien verstösst, weiss ich ehrlich gesagt nicht 🙂 Denke aber kaum.

Ich denk‘ die haben wohl davor den AdWords Support angefragt – der ist ja im Gegensatz zum AdSense Support ja für den Kunden da 🙂

Ich finde die Idee auch schick und schliesse mich da aber der Vermutung von Flo an, das hier eine abgesegnete Kampagne läuft, da man ja normal keine Sonderzeichen wie den Pipe oder so eingeben kann bei der Anzeige…

Netter Retroeffekt, man könnte es aber auch als Image-Werbung (Bild) erstellen, dann würde es ungeachtet die Kontrollen passieren, zumindest die mit den Steuerzeichen.
Ich denke aber Adsense geht solche Experimente auch ein, bringt ja $$$ 😉

na dann werd ich wohl mal sowas für das key arschloch schalten:

…………./´¯/)………….(\¯`\
…………/….//…………..\\….\
………../….//…………….\\….\
…../´¯/…./´¯\………../¯`\…\¯`\
.././…/…./…./.|_……_|.\….\….\…\.
(.(….(….(…./.)..)..(..(.\….)….)….)…)…
.\…………….\/…/….\…\/……………./
..\…………….. /……..\………………/
….\…………..(…………)…………../
……\………….\………../…………./

🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.