Warning: Constant ABSPATH already defined in /home/admin/web/ricdes.com/public_html/wp-config.php on line 23

Warning: Undefined array key "wpcf_your_name" in /home/admin/web/ricdes.com/public_html/wp-content/plugins/wp-contact-form/wp-contactform.php on line 15

Warning: Undefined array key "wpcf_email" in /home/admin/web/ricdes.com/public_html/wp-content/plugins/wp-contact-form/wp-contactform.php on line 16

Warning: Undefined array key "wpcf_subject" in /home/admin/web/ricdes.com/public_html/wp-content/plugins/wp-contact-form/wp-contactform.php on line 17

Warning: Undefined array key "wpcf_msg" in /home/admin/web/ricdes.com/public_html/wp-content/plugins/wp-contact-form/wp-contactform.php on line 18
Nvidia demnächst mit Notebook-Grafikkarten Rückrufaktion – Ich habs doch gesagt! | ricdes dot com

Nvidia demnächst mit Notebook-Grafikkarten Rückrufaktion – Ich habs doch gesagt!

Wie ich heute bereits von einigen amerikanischen Blogs erfahren durfte, wird Nvidia demnächst eine Rückrufaktion für Notebookgrafikkarten durchführen.

Laut einer offiziellen Mitteilung ist eine „signifikante Anzahl“ von mobilen Grafikkarten davon betroffen. Welche Modelle von der Rückrufaktion betroffen sind, wurde nicht bekanntgegeben.

Nachdem ich aber bereits bei der dritten GeForce 7900GS innerhalb von zwei Jahren angelangt bin, stellt eine solche Meldung für mich keine Überraschung dar.

Ist doch nichts überraschendes

Schon damals hatte ich mich monatelang mit Dell darüber gestritten weil ich mir sicher war, dass es sich bei meiner defekten GeForce 7900GS Grafikkarte um einen Produktionsfehler handle. Sie wurde heiss, zeigte selten etwas an und mein Display war mit Artefakten überhäuft.

Ich meine, immerhin 200 andere Leute hatten sich bei Notebookreview über die gleichen Fehler beim gleichen Notebook und bei der gleichen Grafikkarte beschwert. Sowas kann doch kein Zufall sein.

Bei Dell war man da aber anscheinend anderer Meinung denn für die Reparatur musste ich dann trotzdem selbst aufkommen.

Nach dem Austausch funktionierte die neue GeForce 7900GS auch nur zwei Wochen.

Danach durfte ich 2 Monate lang auf eine neue Grafikkarte warten. Die zweite defekte Grafikkarte tauschte mir Dell aber dieses Mal kostenlos aus (ach, wie nett..). Lustigerweise wies auch die zweite Grafikkarte, identisch mit der ersten, genau die gleichen Probleme auf. (Produktionsfehler? Neeeeein… niemals *Ironie*)

In der Zwischenzeit wurde mir zur Verkürzung der Wartezeit eine kühlere, sparsamere und leisere ATI Grafikkarte eingebaut (ich vermiss die ATI).

Ich bin gespannt, ob mir das Geld für den Austausch der ersten, klar fehlerhaften Grafikkarte jetzt trotzdem zurückerstattet wird. Immerhin habe ich nichts falsch gemacht. Ich musste mir die Austauschgrafikkarte lediglich zulegen weil Nvidia Dell reinen Schrott geliefert hatte.

Übrigens: Die dritte GeForce 7900GS die jetzt im Notebook verbaut ist wird immer noch sehr heiss und schluckt Strom ohne Ende. Auch bei normaler Büroarbeit. Sowas ist inakzeptabel und wird demnächst wohl wieder für Probleme sorgen…

Dazu kann man eigentlich nur sagen: I told ya. Und falls die 7900er wirklich nicht von der Rückrufaktion betroffen sein sollte, raste ich aus. Denn auch im Golem Forum gab es bereits einige Kunden mit vergleichbaren Erfahrungen bezüglich 7er Nvidias und Dell Notebooks.

94 Gedanken zu „Nvidia demnächst mit Notebook-Grafikkarten Rückrufaktion – Ich habs doch gesagt!“

  1. Gibt es Neuigkeiten bezüglich der Rückrufaktion von Geforce 7900gs Grafikkarten? Meine im Dell Inspiron 9400 hat nämlich heute Nachmittag während dem Bearbeiten eines Word-Dokuments den Geist aufgegeben… ;-(

  2. Hi Raffi,

    kenn ich nur zu gut. Bin bereits bei meiner dritten 7900GS angelangt. Auch im Inspiron 9400. Dell weigert sich weiterhin eine Fehlkonstruktion zuzugeben

  3. Hi ricdes!

    Heisst dies, dass ich keine Chance habe, eine neue Graka von Dell gratis zu kriegen? Habe mich innerlich schon auf Krieg mit Dell vorbereitet, hatte bis jetzt aber noch keine Zeit um anzurufen. Ich nehme an, du hast auch nicht freiwillig bezahlt…von wo hast du die neue? Dell? Es kann ja nicht sein, dass ein so offensichtlicher Produktionsfehler, der im Internet massenhaft Threads ins Leben gerufen hat, nicht zugegeben wird!

  4. Hi Raffi,

    habe mich 2 Monate lang mit ihrem Customer Support gestritten, danach eine vergünstigte Karte bekommen. Nach dem Austausch (die Lieferung dauerte 4 Wochen…) ging die neue Karte nach einer Woche kaputt. Und danach bekam ich wieder eine neue verpasst, diesmal gratis. Die läuft bis heute korrekt.

    Ich bin mir sicher das die ersten Baureihen komplette Fehlkonstruktionen sind, die aber von Dell Europa nicht zugegeben werden. In den Staaten wurde schon öfters kostenlos ausgetauscht. Komische Firma.

  5. Hi ricdes

    Ich habe mich soeben verbal mit dem Solutions Center von Dell duelliert. Keine Chance eine Kulanz zu erwirken. Dass das Problem mit derselben Graka im Internet massenhaft diskutiert wird, beeindruckt Dell auch nicht…
    Was hast du denn für die Karte bezahlt? ich habe jetzt ein Angebot gekriegt: 280 Franken für eine neue Karte. Auf dieses Angebot kann ich mich kaum einlassen. Wieso sollte ich eine solch teure Karte kaufen, wenn diese wieder abrauchen wird?

  6. Hi, ich habe ebenfalls ein Inspiron 9400 und schon die dritte 7900GS drin. Die ertsen beiden habe ich Kostenlos ersetzt bekommen wobei die zweite gerade mal nen Monat oder so gehalten hat. Und beide haben sich beim RTLnow gucken „aufgelöst“. Danach alles voller Artefakte. Und jetzt mit der dritten hab ich auch wieder Probleme. Liegt das wirklich nur an der Graka oder könnte da noch etwas anderes mit reinfuschen? Das Board z.B.? Naja, mal abwarten was Dell macht wenn diese hier wieder Kaputt geht. Hab die erst seid letzen Montag.

  7. hi, bei mir ists das selbe problem, dass meine grafikkarte teilweise extrem heiß wird und bei spielen kommt es auch vor, dass diese einfach beendet werden, crash to desktop sozusagen. habe auch einen 9400er mit 7900GS. hat jemand erfahrung damit, ob ein notebooklüfter zum drunterlegen da wenigstens ein bisschen hilft? ich leg eh schon immer was unter, so dass da notebook leicht schräg steht und nicht direkt kontakt zum tisch hat.

  8. Hallo,
    ich möchte an dieser Stelle auch die Go 7800 der Liste von kurzlebigen Grafikkarten hinzufügen. Streng genommen ist, so glaube ich aber der Grafikkarten-RAM betroffen.
    Es gibt eine Art Petition für betroffene von kaputten Grafikkarten, die man unter folgender Adresse erreicht:

    http://www.shoesnfeet.at/dell/dell_reklamationsdatenbank/index.php

    Vorangegange Diskussionen sind ersichtlich unter:

    http://www.notebookforum.at/dell-forum/25188-defekte-geforce-7800-go-beim-inspiron-9400-a.html

    Wer mag trage sich ein und lasst uns hoffen, dass noch was geht..

    MfG
    mercu

  9. Hi
    passend zum thema ist meine geforce go 6600 abgeraucht. Wird da servicetechnisch wohl etwas zu machen sein oder siehts da schlecht aus?

    Die Karte ist mittlerweile 3 Jahre alt und ist aus heiterem Himmel abgeraucht.

    Weiss jemand wo ich eine Ersatzkarte herbekommen kann?
    danke und gruß

  10. hallo_ meinem inspirion 9300 mit einer go 6600, geht es nicht anders. Die vertikalen linien durchziehen meinen computer und vermehren sich von tag zu tag. Erst fing es mit 1 linie an und nun kann man diese kaum zählen. Der Computer ist bei mir auch schon über 3 jahre alt, doch eigentlich ist es kein normaler Verschleiss, sondern „meiner Meinung nach“ eine von Anfang an fehlerhafte Lieferung, welche erst nach einiger Zeit von den Kunden erkannt werden konnte!

  11. hi,
    hab auch den inspiron 9400 mit nvidia geforce 7900gs go grafikkarte und das selbe problem seit 2 wochen. mittlerweile bin ich schon durch sämtliche foren durch und kann mich gar nicht mehr beruhigen. da pumpt man einen haufen geld in „das beste vom angeblichen besten“ und dann schmiert das teil kurz nach ablauf der gewährleistung ab. die reparaturkosten – besonders der horrende preis für die neue/alte karte (wenn überhaupt im netz zu finden) – sind ja wohl ein witz.
    ich brauch meinen laptop ausgerechnet jetzt unbedingt fürs studium und weiß nicht was ich machen soll.
    gibts neuigkeiten von der front? ein kleines fünkchen hoffnung auf rückruf o.ä.?

  12. Hallo… ich bin auch besitzer einer GForce 7900GS Go in ein Inspirion 9400… GK ist gestern kaputt gegangen… BlueScreen! Nur noch Abgesicherten Modus, sonst keine Chance.

    Gibt es was neues zur Rückrufaktion?

  13. Wenn du den graka treiber deinstallierst gehts auch wieder im normalen Modus xD Nur leider installiert Vista (XP weis ich net) den Treiber von sich aus dann immer wieder neu.

    Ich hab nach 4 mal Reparatur ein neues Notebook bekommen. Ein Studio 17. Und ratet mal wo es jetzt gerade ist. Genau, in Reparatur 🙁

    Hatte mit von Dell echt mehr erhofft. Schade eigendlich.

  14. Rückruf…dasn wäre auch für mich schön….
    inspiron 9400 mit 7900GS…
    .-(

    Das ist das letzte msl Dell…

  15. Inspiron 9400 mit 7900 GS am 30.01.09 mit den üblichen Fehlern abgeraucht. Mit Dell telefoniert, naja, nie wieder bei dieser Firma

  16. Bei mir ist das gleiche Problem mit der 7900 GS beim Inspiron 9400.
    Hab das Notebook zerlegt und gereinigt.Notebookkühler drunter und eine Software für manuelle Temp.steuerung.Jetzt läuft das Notebook recht stabil.Ab und zu noch ein paar komische Zeichen auf dem Bildschirm aber sonst OK.Das kann aber auch nicht die Lösung sein.Hab im Netz noch etwas gefunden wo man die defekte Karte für 150€ reparieren kann.Erfolgsquote liegt über 80% ansonsten Geld zurück.Hätte ich nie gedacht von DELL

  17. jo…meine grafikkarte ist nach ca. 2 jahren das erste mal abgeraucht, garantie vorbei, dell versendet keine ersatzteile, reperatur incl. techniker über 400€!!! die spinnen doch wohl..da bekomm ich ein neues laptop! hab auch ein neues gekauft..aber keinen dell! nie wieder!
    hat jemand eine idee wo man preiswert eine neue gk bekommt? reperatur hab ich auch gelesen..aber auf den niederländischen antillen…???? wäre ja ok..aber kann man dem vertrauen???

  18. ich habe einen dell inspiron 9400 mit einer Nvidia 7900 gs. im dezember 08 das erste mal defekt und jetzt das zweite Mal. und ich habe den laptop noch nicht mal 2 Jahre. mein dell hat eine schlechtere quote als der aldi-medion laptop von meinem Kumpel. dessen laptop musste nur 2 Mal in 5 Jahren repariert werden. und kostete ca 400 Euro weniger!

  19. Hallo,
    hat es bisher eigentlich eine Rückrufaktion von NVIDIA oder DELL gegeben?
    Wenn die Dinger massenhaft sterben, kann das doch nur ein Produktionsproblem sein. Die Sony Akkus wurden ja auch getauscht.

  20. Möchte jemand seine defekte Grafikkarte loswerden.Suche 7900 GS und 7800 GO vom Inspiron 9400.Einfach mailen an Normans8104@yahoo.de.
    Schreibt bitte gleich was ihr noch haben wollt für die Karte.

  21. habe mir extra inspiron 9400 mit der graka nvidia geforce go 7900 gs wegen der hoffentlich guten grafikleistung erworben.
    diese graka war für mich verkaufsargument!
    Fehlerzustand: Senkrechte Schlieren auf dem Display.
    defekt nach 2 1/2 Jahren, natürlich ist die Gewährleistung gerade dahin.

    der Tausch kostet ca. 320€.
    eine ersatzgrafikkarte kann nicht einzeln bei Dell bestellt werden.

    ich kaufe mir in zukunft nur noch billige Aldi-Rechner, wenn die nicht funktionieren sind halt 400€ in den Sand gesetzt aber eben keine 1700€.

    um nvidia mach auch einen sehr großen bogen.

  22. habe das gleiche Problem mit dem 9400. Dell hat 7 Monate gebraucht um einen Techniker zu schicken der dann mit einer defekten Karte kam. Die Rep. mußte natürlich im voraus bezahlt werden (320€) und es waren etliche mails und Telefonate
    nötig damit überhaupt etwas passiert. Nun soll anstatt der 7900 eine 7800 eingebaut werden natürlich zum gleichen Preis! Ach ja und die „neue“ Karte ist auch nur eine reparierte! nun warte ich mal ab was das nächste Mal kommt.

  23. bei meinem ASUS notebook habe ich das Problem mit dem heiß werden schon seit fast Beginn an, jetzt hab ich es seit fast 2 Jahren und jetzt muss ich es aber endgültig einschicken, da auf einmal der Bildschirm scharz wurde, nach ca. 5 Min wieder an. Dann probierte ich einen Neustart, aber blieb trotzdem alles schwarz. Habe eine 6800 GS, mal schaun was die von ASUS sagen. Wie gesagt auch bei normalen arbeiten, wird er immer sehr heiß(rechts unten, auf der Innenseite) Lüfter dürfte es nicht sein, da der nur ganz kleine Flankerl aufweißt.

  24. Meine Geforce Go 7900 GS macht jetzt auch schon 2 vertikale Streifen! Komisch – nach 2 Jahren. Bringt es was, in den MediaMarkt zu gehen?

  25. hallo
    mein Notebok von Dell XPS 1710M ist 2 1/2 Jahre alt und auch mit einer Geforce Go 7900 GS Grafikkarte ausgerüstet. Vor 4 Wochen der erste Absturz. Und jetzt ist die arte ganz defekt. Dell will mir nur Ersatzkarte liefern wenn der Dell Techniker Sie selber einbauen kann. Kosten ca 570 SFR. zum kotzen diese Firma. 🙁

  26. Habe mitte 2006 einen DELL M1710 XPS geholt. Grafikkarte ist die Geforce 7900 GTX. Leider hat ende 2008, grade 3 Monate über die Garantie, den Geist aufgegeben. Bild hat Streifen und Hieroglyphen. Kostet bei Dell ca. 400 Euro. Kulanz war ausgeschlossen. Leider liegt das Notebook nun fast 1 Jahr im Karton aufn Schrank -.-

  27. So, ich reih mich dann mal ein.
    Habe auch einen Dell Inspiron 9400 mit der Geforce Go 7900 GS Grafikkarte und genau diese hat letzte Woche nach 2 1/2 Jahren den Geist auf gegeben. Hab senkrechte Streifen auf dem Schirm und er startet nur noch im Abgesicherten Modus! Die Grafikkarte selber zu tauschen wäre wiklich nicht das Problem, aber wo bekommt man diese zum nachkaufen. Ich hab nur bei Ebay 2 gefunden und das ist nicht billig. Da leg ich lieber 200Euro drauf und bekomme ein neues Notebook dafür! Ist schon echt ärgerlich, wenn man bedenkt, was das Inspiron neu gekostet hat!

  28. ..habe ein Toshiba Laptop, aber trotzdem möchte ich dem Kreis der Erlauchten „Grafikkarten-Raucher“ beitreten. Ebenfalls nach 2 Jahren ist die 7900er in die ewigen Jagdgründe gegangen. 😉

  29. Mein Inspiron 9400 mit nVidia 7900 GS kaufte ich in 09/2006.
    In 08/2008, kurz vor Ablaufen der Gewährleistung, erster Ausfall der Graka, letzte Woche war dann der fünfte Austausch der Graka innerhalb von 11 Monaten. DER FÜNFTE AUSTAUSCH.

    NIE WIEDER DELL

  30. Mein Dell Inspiron 9400 hat mittlerweile die 4. Geforce Go 7900 GS. Zum Glück alles innerhalb der Garantiezeit, die jedoch nächsten Monat auslaufen wird. Da ich echt keine Lust habe, den nächsten Tausch selbst zu zahlen, habe ich die Garantie nochmal verlängern lassen, waren zwar auch noch mal 150 Euro aber hab keine Alternative gesehen. Gibt es eigentlich neue Infos zu einer Rückrufaktion?

  31. Willkommen im Club und noch ein weiterer Unglücksrabe mit einem Dell Notenook Inspiron 9400 und einer defekten nVidia 7900 Grafikkarte – inzwischen die zweite! Die erste lebte genau 2 Jahre und 3 Wochen und der „nette“ Dell Service hat meine Reklamation wegen der deutlichen Überschreitung der Gewährleistungsdauer (immerhin 3 Wochen!!!) leider nicht akzeptieren können und mir gleich die Kosten für eine neue Grafikkarte gena´nnt. Das nenne ich echten Kundenservice.
    Da Geld werde ich Dell nicht zahlen und suche mir eigenständig eine´neue Grafikkarte im Handel.
    Sofern es tatsächlich eine Rückrufaktion gibt bin ich gerne dabei. Bei der Menge der bekannten Probleme ist das Leugnen des offensichtlichen Problems doch lächerlich. Ich glaube Dell verliert so dauerhaft Kunden, die eigentlich bisher zufrieden waren.

  32. Schließe mich dem Elend mit meinem Inspiron 9400 und der 7900’er nVidia Karte mal an. Wärme war schon immer ein Thema aber vor 2 Tagen war dann Ende.

    BlueScreen, nv4_disp in Endlosschleife und lustige grüne Quadrate auf dem Monitor unmittelbar nach dem Einschalten. Diagnose CD meldet Zugriffsfehler beim Zugriff auf den Arbeitsspeicher der Grafikkarte in verschiedenen Modi.

    Treiber De- und Reinstallation erwartungsgemäß erfolglos und wenn ich hier, und im Rest des Netz, so lese – dann kann ich mir jede Unterhaltung mit dem DELL Support von vorneherein sparen 🙁

    Schade, das war mein viertes Notebook von Dell und ich war, definitiv, bis dato sehr zufrieden. Wenn die Firmenpolitik bei so offensichtlichen Fehlern in Richtung ‚Hase‘ geht … naja 🙁

  33. Bin nun auch mit meinem Inspirion 9400 in der Liga der vertikal gestreiften Displays 🙂
    2 1/2 Jahre lief meine Kiste einwandfrei. Eines abends kam dann der Schwarze Bildschirm, Tags drauf war wieder alles Ok. Tage später wieder das gleiche Problem und nun nur noch vertikale, hellgraue Streifen.
    Nun versuche ich es mal über einen Nvidia-Händler einen neuen Grafiktoaster zu beschaffen.
    Aber ich denke mein nächstes Notebook wird von Toshiba sein 🙂

  34. Kann mir jemand sagen wo man eine solche Grafikkarte bekommt?
    Mein Laptop ist ja auch erst 2 Jahre alt.

  35. 3 Jahre 7900 GS ohne Probleme. Seit letzter Woche gibts Probleme … naja hab die GRAKA ja nur für normale Anwendungen verwendet! Werd wohl mal bei DELL anfragen was eine neue „sch**** Graka“ kosten soll. Vielleicht kauf ichs mir ja über einen anderen Händler!

    Mein nächster Laptop wird sicher auch eine andere Marke, Samsung, HP oder Toshiba …

  36. nachdem ich wochenlang (monatelang) mit dem bluesceen (speicherfehler graka 7900gs) bei meinem dell inspiron 9400 (kaufdatum september 2006)rumgekämpft habe.
    garantie rum, dummes gesicht und….. dann neue graka 7900 gtx bei dell bestellt. eingebaut (mit leichtem anpassen des innengehäuses) und dazu dell lüfterkontrolle installiert. bei 55 grad beide lüferter vollgas laufen lassen und noch ein notebook ständer mit abluftvent drunter gesetzt. seitdem läuft das teil einfach super. max. graka temp. im sommer bei 75 grad. z.Z. bei 62 grad natürlich mit 3D spielen gemessen.
    bin nach den verbesserungen trotz 3 jahrem alten gerät begeistert von diesem notebook. (obwohl hier im haus ein neuer alienware M17x mit sli 260m graka vorhanden ist). werd noch den 2 gb memory gegen 4gb tauschen und der inspiron wird mir noch mindestens 2 jahre dienen.

    lg
    alois

  37. Hi leute ich habe seit einer wocher das gleiche problem. mein graka mit der serie 7800’er. habe heute bei dell service abgegben mal sehen wie viel die kosten verlangen werden.
    Erst mit der akku problem und jetzt graka problem.
    Weist überhaupt jemand ob die serie 7800 er auch zurück gerufen werden.

  38. inspiron 9400, gekauft 05-2007; 2 wochen nach ablauf der garantie, grafikkarte, 7900gs, kaputt (grüne streifen/punkte; bluescreen); wie schon von anderen leidtragenden geschildert, keine kulanz, 320 euro für die reparatur… jetzt, 4 monate später ist die 7900gs schon wieder kaputt. werde morgen den dell-service kontaktieren, die karte erneuern lassen und auch eine rückerstattung der 320 euro für die erste reparatur fordern.

  39. Dell Inspiron 9400 (GeForce Go 7900 GS) gekauft Ende Okt. 06. 2 Wochen nach Ablauf des „3Year At Home Service“ traten die berüchtigten Macken (Streifen/Klötzchen/nv4_disp-Bluescreen) erstmals auf. Nach der Neuinstallation des Treibers läuft das System jeweils wieder ein paar Tage rund, bevor alles wieder von vorne beginnt…

  40. hallo , immer das gleiche nach 2 jahre geforce 7900 defekt dan eine 7800 besorgt nach 3 monate defekt und jetz wass soll ich besorgen?
    warum suchen wir den schuld an DELL sonder nicht an nVIDIA?
    danke

  41. hallo!
    so, gestern am 20. dez. ist auch meine 7900gs im inspiron 9400 eingegangen. waagrechte wellen mit pixelblöcken, ab dell bios logo. wobei meine mit knapp 3 jahren anscheinend langlebig war…
    was mich nun interessieren würde: was habt ihr so gemacht? immer wieder von dell tauschen lassen (und vielleicht nur das 1. mal bezahlt) oder wo anders gekauft und selbst eingebaut?

  42. Moin

    meine 7900gs im Insp 9400 ist nach 2Jahren und 10 Monaten abgeraucht.Zum Glück 3 Jahre vor Ort Service.Am Tag darauf Austausch durch Techniker ohne Probleme.
    Muß sagen das ich den Dell Service bisher immer als sehr kulant empfunden habe.
    Mittlerweile 3.Tastatur,neuer Akku(nach1,5Jahren), Display,Gehäuse einmal komplett,Mainboard (USB-Port def),Netzteil also fast alles durchgetauscht und wie gesagt alles ohne große Diskussionen,
    Seit neuem gibt es auf der Dell Seite ein neues Bios A10 für das 9400er, laut Beschreibung „Update thermal table for NVidia graphic“.
    Würde mich für Erfahrungswerte interessieren (Lüfterverhalten…) falls es jamand ausprobiert.

  43. Gestern bei mia auch, die bescheuerten Linien ! Mierda.
    Laptop stand immer erhöht (2 Bauklötze ca 2cm unter den hinteren Gummifüssen, das hat wohl ein Jahr mehr gebracht 😉 )
    Inspiron 9400 mit der doofen 7900 GS 3,5 Jahre ich Glückspilz. LoL.
    Habe mal eine Mail an Tech Support von Dell gesendet. Im Internet Ersatz zu 200€ zu bekommen. Selber einbauen ? Oh je.
    Bleibt wohl keine ander Lösung, dann neues BIOS.

  44. Hi,

    bei der XPS M1710 das allergleiche, nach 3 Jahren und 4 Monaten, Grafikkarte defekt (7900 Go) – aber scheinbar nur der speicher, man muss aber die ganze Karte tauschen 🙁 das ist ja ne Marktlücke – kann nicht jemand nur den Speicher tauschen (umlöten). habe eine Firma gefunden die es macht – verlangt aber auch 200 Euro – da kann ich mir gleich eine neue Grafikkarte kaufen 🙁

  45. Gleiches Problem: Inspiron 9400 mit 7900 GS. 3 Jahre alt. Gestern abgeraucht. Nach den ganzen Kommentaren hier, werde ich mir wohl morgen ein neues Toshiba holen.

  46. Ich habe Dell mehrmals auf diesen Artikel hingewiesen und sie darum gebeten dies ab sofort als eigenen Fehler einzusehen und kostenlos zu ersetzen. Jedoch lehnen die offensichtlich outgesourcten Mitarbeiter jeden Kommentar ab und weisen auf einen Bedienungsfehler hin. Haha.

  47. So hab jetzt mein Toshiba bekommen. Sollte jemand Interesse an einem gebrauchten Inspiron 9400 mit Intel Core 2 Duo 7200 und 1 GB RAM mit defekter Graka 7900 GS OHNE FESTPLATTE (verwende ich jetzt extern) haben, bitte melden. Windows XP recovery DVD gibts dazu. Angebote an hakl1961@web.de

  48. Hallo, so jetzt bin ich auch dabei.
    Die GK 7900 GS in meinem Dell hat es erlegt 🙁
    Aber mein Notebook ist schon 4 Jahre alt.
    Ist das ein Grund zum freuen.????…!!!!!

Schreibe einen Kommentar