Kategorien
Gadgets Games Kurioses Lustiges Technik

Billige Wiimote Addons sind keine gute Idee

Es gibt ja mittlerweile etliche Addons für den Wiimote. Eins davon ist das in den USA erhältliche Baseballschläger Wiimote Addon.

Es handelt sich dabei um einen Baseballschläger welcher man einfach auf den Wiimote aufsteckt.

Mit dem Teil soll man angeblich bessere und stärkere Schläge im allerseits bekannten Spiel „Wii Sports“ hinkriegen.

Leider bieten die meisten dieser Addons kein Sicherheitsband, welches ein weghauen (oder in diesem Falle wegwerfen) des Addons verhindern können.

Warum man unbedingt solche Addons MIT Sicherheitsband kaufen sollte, könnt ihr hier selbst bestaunen:

Der kleine Junge tut mir irgendwie leid. Dennoch ist es komisch 😀

Kategorien
Automobil Gadgets Kurioses

Der Hässlichste. Porsche. Ever

Eigentlich bin ich nun gar kein Fan von SUV’s. Aber den Cayenne von Porsche mag ich. Obwohl das Auto eigentlich nur ein VW Touareg mit einem Premium Interieur und einem übelst hergerichtetem Motor ist, versprüht es einen speziellen Flair. Es ist und bleibt halt ein Stuttgarter Pferdchen.

Aber dieser neureiche Russe… damn der hat seinen Cayenne so dermassen verunstaltet… es grenzt an ein Verbrechen.

Schaut selbst:

[mygal=haesslichercayenne]

Via Englishrussia

Kategorien
Gadgets Technik

RC Flugzeug mit Kamera

Was ich als RC-Freak schon immer haben wollte, war ein Funkferngesteuertes Flugzeug. Die Mitgleider vom RC-Cam Forum haben ein Modellflugzeug mit einer Kamera ausgestattet und das Ergebnis dann auf Google Video veröffentlicht. Steht doch den aufgenommenen Bildern von den anderen grossen Fliegern nichts nach, oder? 😉

Kategorien
Gadgets News Technik

LG’s Telefon uhr

LG Phone Uhr
Eigentlich kennt man solche Gadgets nur aus Science Fiction- oder irgendwelchen Agentenfilmen: Telefonierfähige Armbanduhren.

LG hat an der CES solch ein futuristisches Teil vorgestellt. Es scheint aber, dass die Vorstellung wohl an der deutssprachigen Blogosphäre unbemerkt vorbei ging.

Details gibt’s zum Prototypen des Armbandhandys noch keine. Jedoch eine Bildergalerie die ihr auf Engadget finden könnt.

Kategorien
Gadgets News Technik

Truth is in the Air: Mac Book Air

Technische Spezifikationen

  • 1.4kg schwer
  • 5 Stunden Batterie-Lebensdauer
  • Intel Core 2 Duo Prozessor bei 1.6 or 1.8GHz
  • Mainboard ist so kurz wie ein Bleistift
  • 13.3″ Bildschirm, LED Hintergrundbeleuchtung.
  • 2GB RAM sind standart (was für Ram, wurde nicht gesagt)
  • 1.8″ 80GB HD oder 64GB HD.
  • Multitouch trackpad mit Gesturenerkennung.
  • WiFi und Bluetooth 2.1
  • Optional dazu noch eine USB-HD für 99$.
  • Keyboard ist beleuchtet
  • Kein CD/DVD Laufwerk (wird aber wohl von einigen eher als „Feature“ abgetan werden…)





MacBook Air Gewinnspiel




Kaufen Sie das Mac Book Air bei Amazon

Na also, liebe Fanboys. War’s das Wert? Ist das Teil wirklich so spannend? Zumindest wurde hier keine Kooperation mit irgendjemandem aus der Mobilbranche eingegangen. Leider ist das Teil aber dennoch keine wirkliche Innovation. Dünn ist es in der Tat, aber nichts besonderes halt.

Da freue ich mich eher auf den kommenden WiMax EEE PC.

[mygal=macbookair]
Source: Gizmodo


Keine Lust auf den MacBookAir? Kauft euch den EEE Pc bei Amazon

Kaufen Sie das Mac Book Air bei Amazon

Kategorien
Gadgets News Technik

Mac Book Air… in the Air? | Steve Jobs Keynote… Apple Fans drehen durch

Steve Jobs Keynote

Diese Szene kommt einem doch bekannt vor:

Okay, ein Typ im Rollkragenpulli steht vorne. Hunderte hören gespannt zu.

Ich tippe bei einem solchen Bild meistens direkt auf Sektenmitglieder die irgend einem Führer zuhören…

Aber nein. Nein, es ist alles anders. Es handelt sich hierbei um das typische „Steve Jobs Keynote Syndrom“. Die ganze IT Welt wartet gespannt auf die angebliche Vorstellung des neuen Mac Book Airs. Die Gerüchteküche brodelt und technik-Blogger bauen vor dem Eingang Zelte auf um bloss Plätze in der vorderen Reihe ergattern zu können.

Ich mag Apple Produkte (den iPod mal ausgenommen). Aber was man da für eine riesen Story um eine blosse Vorstellung macht… muss das wirklich sein?

Schlussendlich wird man sowieso alles am nächsten Morgen in allen möglichen Blogs lesen können. Und auf das Produkt muss dann auch noch einige Zeit gewartet werden. Ahh, crap!

Mac Book Air

Aber kommen wir zum eigentlichen Thema: Dem Mac Book Air.




MacBook Air Gewinnspiel




Kaufen Sie das Mac Book Air bei Amazon

Angeblich soll das Teil in Kooperation mit AT&T entwickelt worden sein. Es ist Gerüchten zufolge ein verkleinertes und unglaublich dünnes MacBook welches überall Onlinezugang bieten soll. Also wahrscheinlich irgendwas mit einer WiMax oder 3G Technologie. Ich würde eher auf 3G tippen da man ansonsten kaum AT&T als Partner genommen hätte.

Was ich aber schwer für Apple hoffe ist, dass man wenigstens dieses Gerät „frei“ hält. Das heisst: Keine Vertragsbindung an irgend einen Mobilfunkanbieter. Kein Bock auf monatliche Raten. Einfach zahlen und gut ist! Aber nein, wird wohl wieder nicht so sein.

Hmm, wie so ein MacBook in Europa ausschauen würde? Voll mit Vodafone Branding…? Obwohl, in Deutschland wäre ein T-Mobile Engagement eher wahrscheinlich.

Verdammt- Ihr seht warum ich solche Gerüchte hasse.

Kategorien
Gadgets News Technik

Samsung SGH-F490 vorgestellt

Scheint so als hätte sich Samsung für dieses Jahr wirklich was grosses vorgenommen.

Am letzten Tag der CES Messe in Las Vegas wurde das Samsung SGH F-490, welches für europäische Kunden bestimmt ist vorgestellt.

Das Handy hat uA. einige sehr nette Features wie eine 5 Megapixel Kamera und ein 3.2″ grosses Touch-Screen-Display im 16:9 Format das 262’000 Farben darstellen kann.

Natürlich kann man dank des 16:9 Formates auch im Breitbildmodus browsen. 130Mb Speicher sind fest verbaut, kann aber Samsung-typisch einfach mit einer Micro-SD Flashspeicherkarte erweitert werden.

Obwohl das Phone ja nur vor Features strotzt, ist das Gadget keineswegs ein aufgeblähtes Teil. Es wiegt lediglich 102g bei einer Länge von 115mm, einer Breite von 53.5mm und einer Höhe von 11.8mm.




Quelle

Kategorien
Gadgets News Technik

Wird Logitech von Microsoft gekauft?

Logitech
Bill Gates ist zwar abgetreten, aber Microsoft scheint sich davon nicht beeindrucken zu lassen. Gerade hat Engadget das Gerücht aufgegriffen, dass Microsoft am Kauf des schweizer Peripherie-Gigangen Logitech interessiert wäre.

Microsoft wäre dann nicht nur der weltgrösste Software- sondern auch der weltgrösste Peripheriehersteller.

Aber ob sich das für die zwei betroffenen Unternehmen lohnt? Den Aktieninhabern von Logitech könnte dies vorerst ziemlich egal sein: Der Wert der Aktie stieg gestern um 38%.

Kategorien
Gadgets Games News Technik

PSP bald mit BluRay Movie Unterstützung?

Sony. Ich muss zugeben die Jungs und Mädels aus fernost überraschen mich immer öfters. Als PSP-Besitzer bin ich doch sehr erfreut über die erst kürzlich veröffentlichten Neuigkeiten.

Nachdem Skype für die PSP angekündigt und bestätigt wurde, kommt der nächste Knüller von Sony:

Man wird demnächst seine BluRay Movies von der PS3 auf die PSP in einer niedrigeren Auflösung übertragen und dann anschauen können. Definitiv eine grossartige Anwendung für das Rechenmonster PS3.

Wegen dem Speicher müsst ihr euch übrigens auch keine Sorgen machen. Sony kündigte ausserdem einen 16Gb Memory Stick an.

Was ich aber auch gut finden würde, wäre wenn man auch DVD’s von der PS3 auf die PSP übertragen könnte – immerhin sollte man den qualitativen Unterschied zwischen Blu-Ray und DVD auf der PSP kaum erkennen können.

Kategorien
Gadgets Kurioses News Technik

Delicioso! Eis mit iPod Shuffle


Eigentlich bin ich kein iPod Fan. Die Teile haben mich trotz den ganzen neuen Generationen immer noch nicht überzeugt. Die Ausgabequalität ist bei einem neuen iPod immer noch nicht im Bereich meines alten Creative Zen Micro anzusiedeln! Damn Apple – macht mal was draus!

Dennoch halte ich diese News für etwas erwähnenswertes. Nicht zu vergessen, dass ich hier mit meinen hervorragenden portugiesisch Kenntnissen posen kann. 😛 j/k.

Summa summarum:

In Brasilien veranstaltet der hierzulande als Lagnese bekannte Eiswarenhersteller ein Wettbewerb. In jedem zehntausendstem „Kibon“ (der Name hört sich übersetzt nach sowas wie „so gut“ an) ist ein iPod Shuffle versteckt.

Und da natürlich kein iPod den konstanten tiefen Temperaturen in den ganzen Tiefkühlschränken Einhalt gebieten kann, hat man ganz einfach einen Dummy Shuffle beigelegt. Der Gewinner kann sich dann mit der Seriennummer des Dummies auf einer kostenlosen Telefonnummer anmelden und bekommt dann seinen „echten“ Shuffle zugeschickt.

Da steht übersetzt:

Glückwunsch

Sie haben gerade einen iPod Shuffle beim Kibon iPod Wettbewerb gewonnen. Um deinen Gewinn zu beanspruchen, ruf unter dieser kostenlosen Nummer an: 0800 707 13 15. Geben Sie uns beim Anruf dann Ihre Daten und Ihre iPod Shuffle Seriennummer. Es ist unbedingt nötig, dass Sie diesen Dummy gut aufbewahren um es bei Erhalt des echten iPods vorweisen zu können.

Einzigartige Serie | Nicht essen | Serien-Nr

Okay, nicht essen! Merkt euch das 😉