Meizu M8 bald in den Läden

Zumindest in China und Indien. Nachdem ich bereits vor fast einem Jahr zum ersten Mal über dieses chinesische Handy berichtet hatte, ist es nun so weit: Meizu hat bereits erste Verkaufsversionen des M8’s an Chinesische Techblogs und Magazine ausgeliefert.

Ersten Testberichten zufolge hat sich das Warten ascheinend wirklich gelohnt. Das Gerät erscheint in den Videos zu keinem Moment als Windowsbasiertes Handy, sondern als 0-100% gethemtes Windows CE Gerät. Scheint als hätte Meizu da einiges besser gemacht als andere Hersteller wie HTC und Samsung, die ab einem gewissen Level dann doch die altbekannten und hässlichen WindowsMobile Menüs zur Verfügung stellen.







Na das schaut ja schon mal sehr vielversprechend aus. Wenn die zweite Version dann auch mit einem 3G Chip in Europa erscheinen sollte, würde ich mir einen Kauf ehrlich gesagt überlegen. Das Interface schaut nett aus, die Verarbeitung ist wie bei allen anderen Meizu Geräten relativ solide und schön schaut’s ja auch aus. Bei PcOnline und it168 gibt’s weitere Bilder zur Verpackung und zum Gerät (achtung, Chinesisch!).

Zumindest scheint die ganze Meizu M8 Soap sich langsam aber sicher ihrem Ende zu nähern.

2 Gedanken zu „Meizu M8 bald in den Läden“

  1. Hallo,

    wenn das M8 nichts wird, ist es aus mit Meizu. Ich besitze den M6 SL, einen wunderschönen MP3-Player mit super Funktionen. Habe ihn damals für 104,99€ gekauft, und das mit 8GB!

    Meizu hat viel Geld investiert, um vom „iPhone-Clone“ wegzukommen. Selber das UI wurde komplett von EicoDesign erneuert, haben die auch super gemacht. Das M8 wird bei vielen Fans erwartet, welche es auch sofort kaufen würden. Jack Wong, Meizu CEO ist jedoch ein Perfektionist. Nur weil bei manchen Lieder ein kleines Rauschen zu hören war, wurde die KOMPLETTE Fertigung umgestellt, um das Sounderlebnis zu fördern. Natürlich, es ist eine 1zu1 Kopie vom iPhone, aber es hat’s in sich. Würde Meizu ein bisschen mehr in eigenes Design investieren, würden Meizu Produkte kein Insidertipp mehr sein, denn der Klang bei allen Meizu’s ist den iPod’s weit überlegen.

    Achja, die Chinesen staunen mehr wenn sie dich mit einem super iPhone Clone sehen als wenn du mit dem teuersten Original rumläufst. Wieso? Ihnen machen die Markenhersteller nichts her. Das ist auch gut so.

    Tschüs,
    Benedikt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.