Kategorien
Technik

Vdsl in Deutschland

In der Schweiz scheint die VDSL Soap kein Ende zu haben, da VDSL schon letztes Jahr zur Verfügung stehen sollte aber immer wieder verschoben wird (danke, Swisscom!).

In Deutschland ist es bereits Wirklichkeit, die deutsche Telekom hat schon die grössten Städte mit VDSL ausgestattet und steht nun vor der Einführung des Triple Play Angebotes.

Andere Anbieter und die Regulierungsbehörde stellen sich dabei aber Quer. Lest selbst weiter…

Ich frag mich nur warum wenigstens die alte Kupfer Infrastruktur wie in anderen Ländern, hier, in der Schweiz nicht geöffnet werden… Die heutigen ADSL Angebote unterscheiden sich kaum noch preislich, lediglich von der Anzahl der enthaltenen EMailadressen und Webspace. Was denkt ihr?

Kategorien
Technik

Dell Ruft 4.1 Millionen Notebookakkus zurück… Toll.

Wegen der Gefahr von Überhitzung, werden 4.1 Millionen Akkus von Dell zurückgerufen… Betroffen seien unter anderem die Modelle Inspiron, von denen ich auch erst kürzlich eins gekauft habe (Inspiron 9400).
Also ab auf die Dell rückrufpage https://www.dellbatteryprogram.com/Default.aspx?LN=de-DE und nachgecheckt.

Na toll genau den Tag, der auf dem Bild aufgeführt ist.. beide Akkus, Hauptakku und Ersatzakku sind betroffen. Mal schauen, vllt wird mein Notebook bald explodieren ;). Wer Ironie fin… naja ihr wisst schon.

Einen Riss bei der kleinen Weissen Oberfläche an der Ecke hats ja schon (und woher der kommt ist mir Rätselhaft, da ich das Notebook nett behandle)…

Kategorien
Technik

Windows Vista gratis zum Ausprobieren.

Microsoft wird, spätestens Ende Oktober, wie schon vor einigen Wochen nochmals eine kostenlose Vorabversion (RC1) von Windows Vista der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen. Nur dieses Mal ist es keine Beta sondern schon ein Release Candidate.
Die User müssen eine ähnliche Registration wie bei der Betaversion Anfangs Juli hinter sich bringen und dann Windows Downloaden.

Mal schauen, wie’s wird. Denn Analysten zufolge ist MS im Rückstand bei der Entwicklung von Vista.

Quelle: http://www.golem.de/trackback/12315
Ric.

Kategorien
Technik

Creative wieder in den roten Zahlen

Wieder einmal hat der Konzern, der die berühmte Soundblaster herstellt, rote Zahlen geschrieben.
Das Minus im vierten Quartal betrug nach Unternehmensangaben bei einem rücklaufigen Umsatz von 230,9 Millionen US-Dollar (Vorjahresquartal: 305,4 Mio. $) insgesamt 12,7 Millionen US-Dollar.
Wie soll sowas möglich sein fragt man sich anfangs, da ja in nahezu jedem mittlerem Pc System eine Soundkarte drinsteckt und dann eben meistens von Creative.
Den Grund findet man dann meistens darin, dass Creative Produkte fast schon zu perfekt sind. Ich habe Kunden die noch 100er Pentium 1 am laufen haben mit Creative 128er Karten und die gehen nach über 10 Jahren immer noch ohne Probleme. Heutzutage sind auch in den meisten Rechner Onboardsoundlösungen integriert, der Ottonormaluser fragt sich dann: „Wozu einen Hunderter wegschmeissen, wenn ich ja eine integriert habe!?“
Nunja, wenn man die Genüsse von EAX und THX nicht kennt, würde man heutzutage wirklich nicht mehr auf Creative zugreifen wollen…

Mit einer Creative Soundkarte belastet der Sound nur noch 5% Leistung auf meinem alten Athlon 1200er während ich eine Dvd anschaue, ohne Karte 40% Cpu-Leistung. Den Vorteil erkennt man nur in der Praxisanwendung.

Ahja, noch was, dass für Creative spricht: Ihre MP3 Player.
Ich selber besitze einen kleinen 4gb Zen Micro. Mein Kollege einen Ipod. Ich behandle das Ding wie ne Sau und der Kollege behandelt seinen Ipod wie eine Göttin…
Resultat: Ich musste den Player 1Mal einschicken, der Kollege seinen Ipod schon 4 Mal und ist immre noch nicht zufrieden.
Von der Soundqualität nicht zu schweigen.

Creative muss halt wieder den Ottonormalverbrauchern Kaufgründe liefern. Oder wie wärs mit einer Kooperation in Onboardchips bei einigen Motherboardherstellern wie ATI (jetzt AMD) oder Intel?

Naja, denkt mal drüber nach ihr „Creativen“ ;).

Kategorien
Technik

Sony Ericsson K790i im Test

Ich hab mir eine Vorabversion des K790i für 490 schweizer Franken in den USA bestellt, schon nach ein Paar Tagen habe ich das Handy bekommen. Mein Bekannter besitzt das K800i was vom Anblick fast genau gleich erscheint.
Die Unterschiede; das K800i hat UMTS und eine VGA Kamera vorne für die Video Telefonie. Das K790i hat kein UMTS, dafür EDGE und keine Kamera vorne, was mir noch aufgefallen ist, das es violett-blaue LEDs neben dem Joystick hat, das K800i nur weisse in der Tastaturfarbe. Der Preis ist natürlich beim K790i billiger als beim K800i. Laut Sony Ericsson wird das K790i nicht in Europa erscheinen, sie wollen mit dem K800i UMTS länder unterstützen.

Viele Vorteile gegenüber dem K750i:

– Eine 3.2 Mpixel Kamera mit echtem Xenon Blitz!
– Wap und Internet ist nun 4x schneller.
– Ein 240×320 Pixel TFT (man könnte damit Doom1 spielen).
– Die 3D Java Games laufen schneller.
– RDS beim Radio beschleunigt.
– Menü, Datei-Browser usw… optimiert
– RSS Reader (siehe Video am Ende des Postings)
– das Beste für mich: Videos in annähernder SVCD Qualität mit MPEG4, 25Bilder pro Sekunde

Nachteile gibt es auch:
– Akku hält nicht so lang (je nach Fotos (blitz) und Wap)
– Die Tastatur ist gewöhnungsbedürftig.
– Ältere Memorysticks werden nicht unterstützt. Ein neues Modell, der M2 Memorystick wird benötigt.

Hier noch ein kurzes Video von meinem K790i:
HIER (DivX)

Kategorien
Allgemein Generelle Links Technik

SpaceWeb Messenger

Ein neuer gratis Messenger für alle, bei dem man nichts installieren muss. Der Messenger funktioniert für Windows, Linux, Mac usw…

Die Vorteile:
• Keine Installation
• Von überall erreichbar
• Windows, Linux, Mac etc… unterstützung
• Jeder Browser (Java Script, Iframes muss unterstützt sein)
• Registrierung dauert weniger als 1min. 🙂

Die Nachteile:
• Ist noch nicht verfügbar

Der SpaceWeb Messenger befindet sich gerade in der BETA 2 Version für das interne Team.
Natürlich werde ich euch laufend über den Stand hier informieren.

Hier ein Screenshot der aktuellen BETA Version:
http://messenger.spaceweb.ch/spaceweb_messenger-beta2.jpg

Kategorien
Allgemein Generelle Links Technik

Im Back!

Hallo, bin zurück!

und mit mir ist der Shop da!

Ihr könnt da zu Discountpreisen einkaufen.

Viel Spass, ric

Kategorien
Technik

“Freies, offenes” Wlan…

Einige von euch wissen schon wie unsicher unverschlüsseltes Wlan eigentlich ist, und schützen so dementsprechend ihr Netzwerk. Die breite Masse jedoch, die sich ihre Wlan Ausrüstung einfach so out-of-the-box kauft, hat keine Ahnung von Keys, Bits und Bytes oder was auch immer.

Seit kurzem bin ich Besitzer eines Wlan fähigen Notebooks (welch ein Wunder -.-) und darf ich mich immer wieder über die zahlreichen frei verfügbaren Access Points erfreuen, die mir auf dem Parkplatz, weit entfernt von daheim, Zugang ins WWW gewähren. Immer noch, sind vorallem in urbanisierten Zonen, die meisten Netzwerke „frei“ und offen.

Meistens steht dann noch sowas wie „Nettopia 3400S“ als Netzwerkname da und man muss nur nach einem Standartpasswort für dieses Modem im Internet suchen. Nun könnte man dem Besitzer des Netzwerkes, einige Probleme erzeugen…

Seitdem ich erfahren habe, wie sinnlos zB. die Telecom Liechtenstein bei Installationen vorgehen, habe ich immer wieder Besitzer von Wlan Netzwerken davor gewarnt, dass sie ihr Netzwerk mit einem Passwort schützen sollten. Die häufige Antwort lautete: „Hääh? Wie soll denn das bitte gehen?“ Naja, was ist bei Leien denn zu erwarten, die meistens garnicht wissen für was die Antenne am Modem da ist…

Zahlreiche Kunden von mir, teilten mir nach einer Bestellung mit, es müsste sich um ein Fehler handeln, Sie hätte nichts bestellt.
Nach einem kurzen Telefonat kommt meistens eins dabei raus: Der Kunde hat ein unsicheres Wlan Netzwerk. Wer hats installiert? Na der ADSL Techniker, der für eine Stunde Arbeit und eine Anreise von 10km damals 150€ nahm. Unverschämt.

Kategorien
Games Technik

PS3

Die neue … teure… PS3

Nur einige von euch sind schon stolze Besitzer einer Stromfressenden Xbox360 und schon wirft Sony die nächste Bestie ins Rennen.

Die Ps3 Soll ein BluRay Laufwerk, eine 60 Gb Festplatte, einen Kartenleser, HDMI (Hd-Ready) und anderes Zeugs beinhalten… achja, dies alles nur für… einzigartige… 600€! (Jetz fehlt eigtl. nur noch der typische Tv-Shop Spruch: „Bestellen Sie jetzt und Sie bekommen ein zweites Gerät gratis dazu“)…

Auch einige der Releasespiele, die sowieso nicht sehr zahlreich vorhanden sind, sollen bei über 50€ liegen…

Also BITTE Jungs, denkt mal nach… Welches 14 Jährige normalo-Kind, wird sich so ein Gerät leisten können? Natürlich werden die Preise sinken, aber wo werden wir wohl nach 2 Jahren „bereits“ sein? Bei 300€? Na dann… ich habe das Gefühl, dass die Hersteller vergessen haben worum es den meisten bei den Konsolen geht, nicht ums Massenrüsten wie bei Pcs, sondern um Innovation und Konfort!!

Darum habe ich eine Petition gestartet, bei 1000 Unterschriften wird die Petition an Sony und Microsoft gesendet!

URL: Click me

Kategorien
Technik

Windows Vista

 

Windows Vista.. was bringt und NIMMT uns das?

Hmm warte mal kurz, da war doch son Typ mit ner Brille und viel Geld namens Gates, der das Sicherste- und beste Windows aller Zeiten anpries. Jedoch vergass dieser, zu erwähnen, dass Windows Vista nicht nur eine neue schönere (und Speicherhungrige -.-) Oberfläche, sondern auch DRM (Digital Rights Management) mit sich bringen wird.

DRM?! , hier nachzulesen, wird in den neuen Windows Media Player integriert sein und uns nach und nach zwingen, auch ältere Tracks, die wir von älteren CDs gerippt haben, neu und elektronisch zu erwerben, damit wir Sie am PC abspielen können. Jeder soll sich mal selber n Bild davon machen, das ist bei ca. 50 Cd Alben schon über 1’000 € bei 20 € pro CD…

Na dann, viel spass Microsoft.